Der Wissenschaft verpflichtet – Ihr Partner für Essen und Trinken
Direkt zum Hauptinhalt

03.02.2020

Clever kochen mit „QUERBEET & KUNTERBUNT“-Rezepten

Kochbuch

 “Unsere Rezepte servieren leicht verständlich wissenschaftlich fundiertes Ernährungs-Know-How direkt auf den Teller. Vollwertiges Essen schmeckt, hält gesund und ist nachhaltig“, erklärt Kiran Virmani, DGE-Geschäftsführerin.

Mit 52 leckeren und erprobten Rezepten, die den Kriterien einer gesundheitsfördernden Ernährung entsprechen, bringt „QUERBEET & KUNTERBUNT – Das Familienkochbuch fürs ganze Jahr“ Abwechslung in jede Küche. Herausgegeben vom DGE-Projekt „Geprüfte IN FORM-Rezepte“ setzt es die Ernährungsempfehlungen der DGE, die auf wissenschaftlichen Erkenntnissen basieren, in die Praxis um.

mehr

30.01.2020

DGE betont Bedeutung wissenschaftlich fundierter Ernährungsempfehlungen

Forscher untersucht Petrischale angellodeco - stock.adobe.com

Die Verunsicherung der Verbraucher*innen beim Thema Ernährung ist groß. In den Medien werden häufig Ergebnisse einzelner Studien als „neue Erkenntnisse“ der Ernährungsforschung dargestellt. Dies führt oft dazu, dass gültige Ernährungsempfehlungen voreilig in Frage gestellt werden. Warum Ernährungsempfehlungen nicht auf einzelnen Publikationen, sondern auf einem systematischen Prozess der Sichtung, Auswahl und Bewertung wissenschaftlicher Studien basieren sollte, erklärten Ernährungsexpert*innen auf dem DGE-Journalistenseminar am 9. Dezember 2019 in Hamburg.

mehr

20.01.2020

Vollwertige Verpflegung im Krankenhaus – es lohnt sich, zu investieren!

DGE-Qua­li­täts­stan­dard für die Ver­pfle­gung in Krank­en­häus­ern

Die aktuelle 5. Care-Studie des Deutschen Krankenhaus Institutes (DKI) und der K&P Consulting GmbH nimmt die Verpflegung im Krankenhaus in den Fokus. Durch die speziellen Lebensumstände bei Krankheit und Rekonvaleszenz kommt der Verpflegung in Kliniken eine besondere Rolle zu. Denn eine bedarfsgerechte und gesundheitsfördernde Verpflegung kann die Genesung der Patienten unterstützen, die Lebensqualität steigern, zu einem verkürzten Klinikaufenthalt beitragen und ist nicht zuletzt ein attraktives Aushängeschild für das Krankenhaus. Es lohnt sich daher für Krankenhäuser, in die Verpflegung ihrer Patienten zu investieren.

mehr

15.01.2020

DGE präsentiert sich auf der Internationalen Grünen Woche

Fahnen der Internationalen Grüne Woche © Messe Berlin GmbH

Die DGE und das Projekt „IN FORM in der Gemeinschaftsverpflegung“ präsentieren sich mit ihren Themen und Medien auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin vom 17. bis 26. Januar 2020 in Halle 23a. Gemäß dem Hallenmotto „Du entscheidest“ informieren sie über Möglichkeiten ausgewogener, gesundheitsfördernder und nachhaltiger Ernährung in den verschiedenen Lebenswelten und die Qualitätssicherung. Die DGE-Experten freuen sich auf die Gespräche und Fragen zur zeitgemäßen KiTa- und Schulverpflegung, zu Essen und Trinken in Kliniken, Senioreneinrichtungen sowie Betrieben.

mehr

19.12.2019

Kontrovers diskutiert – Aussagen zum Verzehr von rotem und verarbeitetem Fleisch

©janews094/Fotolia

DGE-Kommentar zu den Veröffentlichungen der NutriRECS-Gruppe

Unter dem Namen NutriRECS* ist eine neue Gruppe von internationalen, medizinisch orientierten Methodikern angetreten, Ernährungsempfehlungen abzugeben. Ende September 2019 trat sie mit ihrer Bewertung der gesundheitlichen Bedeutung eines (hohen) Konsums von rotem Fleisch und daraus hergestellten Fleischerzeugnissen an die Öffentlichkeit.

mehr

Ernährungsberater*in/DGE finden

©gudrun - stock.adobe.com

Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V.
Godesberger Allee 18
53175 Bonn
Tel: +49 228 3776-600
Fax: +49 228 3776-800

DGE-Ernährungskreis

Weitere Informationen

Projekte der DGE im Rahmen von „IN FORM – Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung“ gefördert durch das BMEL.

Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V. © 2020 DGE.