Der Wissenschaft verpflichtet – Ihr Partner für Essen und Trinken
Direkt zum Hauptinhalt

17.01.2019

Mangelernährung vorbeugen – neuer Beitrag auf DGE-Blog erschienen

Verpflegung von Menschen mit Kau- und Schluckbeschwerden

Im DGE-Blog-Beitrag „Denn das Auge isst mit – Rezepte für Menschen mit Kau- oder Schluckbeschwerden“, erläutert Kristin Hasebrink, Oecotrophologin und Mitarbeiterin beim DGE-Projekt „IN FORM in der Gemeinschaftsverpflegung“ wie entscheidend es ist, Lebensqualität und Freude am Essen und Trinken der Betroffenen zu erhalten.

mehr

15.01.2019

DGE-Projekt informiert zur Gemeinschaftsverpflegung auf der Internationalen Grünen Woche

IGW Logo

Das DGE-Projekt "IN FORM in der Gemeinschaftsverpflegung" präsentiert sich mit Themen von der Kita- und Schulverpflegung über Essen in der Betriebskantine bis hin zur Kost in Kliniken und Senioreneinrichtungen auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin vom 18. bis 27. Januar 2019.

mehr

08.01.2019

Empfehlungen für die Schwangerschaft aktualisiert und erweitert

©Anne Om/Stock Adobe

Mit aktuellen Erkenntnissen der Ernährungsforschung unterstützte die DGE die Überarbeitung der Handlungsempfehlungen des Netzwerks „Gesund ins Leben“

Anhand neuer wissenschaftlicher Studien überprüfte und aktualisierte das Netzwerk „Gesund ins Leben“ die deutschlandweit einheitlichen Handlungsempfehlungen für die Schwangerschaft. Dabei wurde die Beratungsgrundlage um wichtige Empfehlungen für die präkonzeptionelle Phase erweitert. Als Mitglied des Netzwerkes lieferte die DGE umfassendes wissenschaftlich fundiertes Know-how zu allen Ernährungsfragen.

mehr

20.12.2018

Empfehlung zur maximalen Zuckerzufuhr in Deutschland

©pixelrobot - stock.adobe.com

DGE, DAG und DDG veröffentlichen gemeinsames Konsensuspapier

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V. (DGE), die Deutsche Adipositas-Gesellschaft e. V. (DAG) und die Deutsche Diabetes Gesellschaft e. V. (DDG) veröffentlichen heute gemeinsam ein Konsensuspapier mit einer Empfehlung zur maximalen Zufuhr freier Zucker in Deutschland.

mehr

13.12.2018

Kompetenzcluster der Ernährungsforschung in zweiter Förderphase

DGE informiert über clusterübergreifende Aktivitäten und bringt sich mit eigener Forschung ein

DGE informiert über clusterübergreifende Aktivitäten und bringt sich mit eigener Forschung ein Die DGE ist für weitere drei Jahre Partner der Kompetenzcluster der Ernährungsforschung NutriAct, nutriCARD, DietBB und enable, die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) seit 2015 mit insgesamt rund 45 Millionen Euro gefördert werden.

mehr

Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V.
Godesberger Allee 18
53175 Bonn
Tel: +49 228 3776-600
Fax: +49 228 3776-800

DGE-Ernährungskreis

Weitere Informationen

Projekte der DGE im Rahmen von „IN FORM – Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung“ gefördert durch das BMEL.

Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V. © 2019 DGE.