Der Wissenschaft verpflichtet – Ihr Partner für Essen und Trinken
Direkt zum Hauptinhalt

Fachgruppe Ernährungsbildung

Steckbrief

Was ist die DGE-Fachgruppe Ernährungsbildung?

Die Mitglieder der DGE Fachgruppe geben der Ernährungsbildung eine Stimme innerhalb und außerhalb der DGE durch ihr Engagement, ihre wissenschaftliche oder ihre berufspraktische Arbeit.

Was macht die DGE Fachgruppe Ernährungsbildung?

Wir bündeln die in der DGE vorhandene Expertise zur Ernährungsbildung, um ein Bewusstsein für Ernährungsbildung zu schaffen, fachdidaktisch motivierte Forschungsfragen an die Scientific Community zu stellen, aktuelle Forschungsergebnisse in die Bildung zu kommunizieren und Ernährungsbildung als Forschungsfeld in der DGE zu stärken. Gemeinsame Grundlage ist ein modernes Bildungsverständnis, das Menschen zu einer selbstbestimmten Ernährung in Verantwortung für sich, Mit- und Umwelt befähigen will.

Lesen Sie mehr dazu im Artikel „Ernährungsbildung – Standort und Perspektiven“ der DGE-Fachgruppe Ernährungsbildung (Ernährungs Umschau 02/2013)

Welche Vorteile hast du als Mitglied?

Wissenschaftler*innen können ihre wissenschaftlichen Forschungsbeiträge zum jährlich stattfindenden Wissenschaftlichen Kongress der DGE einreichen. Die in einem Peer Reviewverfahren ausgewählten Beiträge werden in Poster- und Vortragssessions zur Ernährungsbildung den Fachexpert*innen präsentiert und diskutiert.

Die Fachgruppe bringt die Akteure der Ernährungsbildung in der DGE zusammen, um den inter- und transdisziplinären Dialog zu fördern. Dazu werden von der Fachgruppe – auch in Kooperation mit anderen Fachgruppen – jährlich Minisymposien organisiert, z. B. „Ernährungsbildung stärkt Nachhaltige Bildung“ oder „Social Influencer – Einfluss auf unsere Ernährung“.

Zu aktuellen Fragen der Ernährungsbildung wird in der Fachgruppe diskutiert, um sich in die gesellschaftspolitische Diskussion einmischen zu können und z. B. mit Statements fachpolitisch Position zu beziehen.

Wie kannst du mitmachen?

Als Mitglied der Fachgruppe können Sie die thematischen Schwerpunkte der Fachgruppenarbeit mitbestimmen in den regelmäßig stattfindenden Fachgruppentreffen und Angebote der Fachgruppe auf den DGE-Kongressen mitgestalten.

Als Mitglied sind Sie am Puls der Forschung und können sich mit anderen Akteuren in Wissenschaft und Praxis vernetzen.

Um Mitglied in unserer Fachgruppe Ernährungsbildung zu werden, müssen Sie lediglich den Antrag zur Aufnahme in die Fachgruppe ausfüllen, Voraussetzung ist die Mitgliedschaft bei der DGE. Es fallen keine weiteren Kosten an.

Wir freuen uns über jede Anregung oder Unterstützung bei der Fachgruppenarbeit.

Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V.
Godesberger Allee 18
53175 Bonn
Tel: +49 228 3776-600
Fax: +49 228 3776-800

SocialMedia

Projekte der DGE im Rahmen von „IN FORM – Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung“ gefördert durch das BMEL.

Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V. © 2021 DGE