Der Wissenschaft verpflichtet – Ihr Partner für Essen und Trinken
Direkt zum Hauptinhalt

Zertifikatslehrgang Ernährungsberater*in/DGE (EB/DGE)

©Fotolia/Picture Factory
Ernährungsberater kocht

Im Zertifikatslehrgang „Ernährungsberater*in/DGE“ können Sie Ihre beruflichen Kompetenzen für die Ernährungsberatung erweitern und entwickeln und so mehr Professionalität im Umgang mit Klient*innen gewinnen. Die Schwerpunkte und Inhalte der zwölf Module zielen darauf ab, Ihre Fach- und Beratungskompetenz zu vertiefen. Mit unseren Lernangeboten begleiten wir Sie dabei, durch Selbstreflexion und dem Austausch untereinander Ihr Berater*innenprofil weiterzuentwickeln. Mit dem Zertifikat EB/DGE weisen Sie Ihre Qualifikation für die qualitätsgesicherte Ernährungsberatung und eine kontinuierliche Fortbildung nach.

Der Zertifikatslehrgang zum*zur „Ernährungsberater*in/DGE“ (EB/DGE) richtet sich an Diätassistent*innen, Oecotropholog*innen, Ernährungswissenschaftler*innen sowie an Absolvent*innen mit dem Abschluss Bachelor oder Master of Science Oecotrophologie/Ernährungswissenschaft und fachverwandter Studiengänge auf Basis der DGE-Zulassungskriterien.

Lehrgangsvarianten: Präsenz, Kombi, Digital, und Intensiv

Der Zertifikatslehrgang wird in vier Formen angeboten: „Kombi“ mit einer Kombination aus Präsenz- und Onlineblöcken sowie einem geringen Anteil an selbstgesteuertem Lernen, „Digital" mit 9 Online-Blöcken à 3 Tagen und einem geringen Anteil an selbstgesteuertem Lernen, „Präsenz“ mit 10 Wochenenden Anwesenheit in Bonn (alle drei Varianten sind auch für Berufsanfänger geeignet) sowie „Intensiv“ mit dem Fokus auf dem selbstgesteuerten Lernen kombiniert mit einem Präsenz- und Onlineblock (für Berufserfahrene).

Anerkennungsfähige Module 1 – 3

Das Curriculum des Lehrgangs „Ernährungsberater*in/DGE“ umfasst insgesamt 12 Module. Davon können die Module 1 – 3 aus vorhergehender Ausbildung/Studium bzw. Seminaren (max. zehn Jahre alt) oder durch den Besuch von Tagungen oder Kongressen (max. fünf Jahre alt) anerkannt werden. Der Nachweis der anerken-nungsfähigen Module liegt idealerweise zu Beginn des Lehrgangs vor.

Detaillierte Informationen

Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V.
Godesberger Allee 136
53175 Bonn
Tel: +49 228 3776-600
Fax: +49 228 3776-800

SocialMedia

Projekte der DGE im Rahmen von „IN FORM – Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung“ gefördert durch das BMEL.

Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V. © 2023 DGE