Der Wissenschaft verpflichtet – Ihr Partner für Essen und Trinken
Direkt zum Hauptinhalt

Nachteile & Risiken einer glutenfreien Kost

17.08.2018
Beginn: 09:30 Uhr
Ende: 17:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Akademie des Landessportbunds
Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 10
30169 Hannover


Notwendigkeiten und Erfordernisse an eine glutenfreie Kost!

Zöliakiepatienten müssen sich ihr Leben lang glutenfrei ernähren.

Aus allen vorliegenden Daten der letzten Jahre wissen wir um die gravierenden Nachteile und möglichen Folgeerkrankungen dieser Kostform. Und doch zwingen die zahlreichen Publikationen und Diskussionen rund um das Gluten die Gruppe der Ernährungsfachkräfte und Ärzte sich mit dieser Thematik noch kritischer auseinanderzusetzen. Ganz leichtfertig werden heute mal „eben“ Gluten und Milch aus den Tagesplänen gestrichen.


Vor Empfehlung einer solch rigiden Kostform sollten wir aber über deren physiologische Wirkung und über mögliche pathologische Auswirkungen dieser Karenz diskutieren, aktuelle Veröffentlichungen auch hinsichtlich ihrer Empfehlungen und Inhaltstiefe/wissenschaftlichen Relevanz beleuchten. Denn im Windschatten dieser Kostform lauern Gefahren und Unzulänglichkeiten aus verschiedenen Richtungen. Einfach weglassen ist in den seltensten Fällen eine kluge Entscheidung.

Dieser Seminartag rein um das Thema glutenfreie Ernährung schärft die möglichen Ernährungsinterventionen und zeigt Ideen und Ableitungen auf, die Ihnen eine fundierte Basis für Ihren therapeutischen Alltag liefern.

Für das Seminar wird das medizinische Wissen rund um die schwierige Diagnostik einer Zöliakie vorausgesetzt!

Veranstalter

DGE e.V. Sektion Niedersachsen

Kosten: 145,00 €

Programm

Gluten: Fokus: Ernährung!

  • Gluten: Eine Einführung!
  • Stärke: Immer wieder fragwürdig
  • Verzuckerungsprodukte: Erlaubt oder nicht erlaubt?
  • Essmuster: Welche Konsequenzen sind zu bedenken?
  • Lebensmittelauswahl: Welche Ableitungen sind möglich?
  • Nachteile einer glutenfreien Kost
  • Risiken einer glutenfreien Kost

Referentin: Dipl.oec.troph. Christiane Schäfer

 


 
 
Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V.
Godesberger Allee 18
53175 Bonn
Tel: +49 228 3776-600
Fax: +49 228 3776-800

DGE-Ernährungskreis

Weitere Informationen

Projekte der DGE im Rahmen von „IN FORM – Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung“ gefördert durch das BMEL.

Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V. © 2018 DGE.