Der Wissenschaft verpflichtet – Ihr Partner für Essen und Trinken
Direkt zum Hauptinhalt

GDL-Fachtagung „Lebensmitteltechnologie 2030“

15. – 16.09.2022

Veranstaltungsort:

Fischbahnhof
Am Schaufenster 6
27572 Bremerhaven


Die Gesellschaft Deutscher Lebensmitteltechnologen e. V. (GDL) führt gemeinsam mit dem Technologie-Transfer-Zentrum (ttz) Bremerhaven im Fischbahnhof in Bremerhaven unter der Überschrift „Lebensmitteltechnologie 2030 – Woher kommen die Rohstoffe, welche Produkte werden daraus mit welcher Technologie hergestellt?“ ein Symposium durch, in dem es um die Zukunft der Lebensmitteltechnologie und der Lebensmittelbranche geht. Das Programm der Veranstaltung umfasst folgende Aspekte:

  • Aktuelle Ernährungstrends unter Berücksichtigung der Aspekte vegetarisch/vegan,
  • Tierwohl und personalisierte Ernährung,
  • Rohstofffragen u.a. auch mit Blick auf den Klimawandel,
  • alternative Rohstoffquellen sowie technologische Aspekte wie z.B. den 3D-Druck und
  • Fragen der Verpackung zwischen Produktschutz und Kreislauffähigkeit.

Begleitet wird das Symposium von einer Ausstellung, an der verschiedene Firmen ihr Unternehmen und ihr Portfolio vorstellen.


Veranstalter

Gesellschaft Deutscher Lebensmitteltechnologen e.V. (GDL)
Badhnhofstr. 7
71701 Schwieberdingen
Telefon: 07150 / 917 87 22
E-Mail: gdl@gdl-ev.org
Internet: www.gdl-ev.de

 
 
Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V.
Godesberger Allee 136
53175 Bonn
Tel: +49 228 3776-600
Fax: +49 228 3776-800

SocialMedia

Projekte der DGE im Rahmen von „IN FORM – Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung“ gefördert durch das BMEL.

Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V. © 2023 DGE