Der Wissenschaft verpflichtet – Ihr Partner für Essen und Trinken
Direkt zum Hauptinhalt

23. Heidelberger Ernährungsforum - Proteine – Zwischen Mangel und Überfluss

15. – 16.11.2019

Veranstaltungsort:

Conference Center Dr. Rainer Wild Holding
Mittelgewannweg 10
69123 Heidelberg


Die Stoffklasse der Proteine genießt sowohl in den Medien, als auch in der Wissenschaft höchste Aufmerksamkeit. Kein Nährstoff scheint aus Verbrauchersicht wichtiger, gesünder oder effektvoller. In Fachkreisen ist die Debatte hingegen weitaus differenzierter und kontroverser.


Inhalte

  • Physiologie und Bedarf

    • Nahrungsprotein im menschlichen Organismus
    • Proteinquellen und Proteinbedarf mit Identifikation besonderer Bedarfsgruppen
    • Proteine in der veganen Ernährung – (k)ein Problem ?

  • Konsum und Nachhaltigkeit

    • Sozialwissenschaftliche Betrachtung der Verzehrsentwicklung von proteinreichen LMin Deutschland und dem EU-Raum
    • Sicherung der Proteinversorgung einer wachsenden Weltbevölkerung

  • Soziokultur und Wirtschaft

    • Historie und Esskulturwissenschaftliche Betrachtung des Proteinverzehrs
    • Produktentwicklung proteinreicher Lebensmittel
    • Proteine und Marketing

Veranstalter

Dr. Rainer Wild-Stiftung
Mittelgewannweg 10
D-69123 Heidelberg
Tel.: +49 6221 7511-200
Fax: +49 6221 7511-240
www.gesunde-ernaehrung.org


 
 
Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V.
Godesberger Allee 18
53175 Bonn
Tel: +49 228 3776-600
Fax: +49 228 3776-800

DGE-Ernährungskreis

Weitere Informationen

Projekte der DGE im Rahmen von „IN FORM – Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung“ gefördert durch das BMEL.

Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V. © 2019 DGE.