Der Wissenschaft verpflichtet – Ihr Partner für Essen und Trinken
Direkt zum Hauptinhalt

Seminar „Gastrointestinale Erkrankungen – Basiswissen und Vorgehen im ernährungstherapeutischen Prozess“

22. – 23.11.2019
Beginn: 14:00 Uhr
Ende: 17:45 Uhr

Veranstaltungsort:

Medizinisch Technische Akademie Esslingen
Kesselwasen 17
73728 Esslingen


in Kooperation mit der Sektion Baden-Württemberg der DGE e. V.

Bei Beschwerden im Magen-Darm-Trakt können zahlreiche Störungen und Erkrankungen die Ursache sein. Betroffene sind in ihrer Lebensqualität eingeschränkt und haben mitunter einen hohen Leidensdruck. Das Seminar bietet eine praxisorientierte Hilfestellung für die Betreuung dieser Klienten, so dass die Ernährung einen positiven Einfluss auf den Krankheitsverlauf nehmen kann und einer Mangelernährung vorgebeugt wird. Wie lauten die Empfehlungen zur diätetischen Vorgehensweise bei ausgewählten gastrointestinalen Indikationen? Welche praxisorientierten Empfehlungen zur individuellen Umsetzung haben sich im Beratungsalltag bewährt? Diese und weitere Fragen werden anhand von Fallbeispielen aus der Praxis erarbeitet und diskutiert.


Seminarinhalte

  • Refresher: Anatomie und Physiologie des Magen-Darm-Trakts
  • Magen und Darm – ein sensibles „Bauchhirn“
  • Ernährungstherapie ausgewählter gastrointestinaler Erkrankungen

    • Refluxösophagitis
    • Gastritis
    • Störungen im Lactose- und Fructosestoffwechsel
    • Reizdarmsyndrom
    • Divertikulose/Divertikulitis
    • Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen
    • Steatosis hepatis (NASH)
    • Pankreaserkrankungen

  • Ernährungstherapie nach operativen Eingriffen und Resektionen am Magen, Dünndarm und Dickdarm
  • Beratungsablauf und Möglichkeiten des methodischen Vorgehens unter Einbeziehung des German-Nutrition Care Process (G-NCP)

Info: Seminare
 
Anhang: F-GI-19.pdf
 
 
Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V.
Godesberger Allee 18
53175 Bonn
Tel: +49 228 3776-600
Fax: +49 228 3776-800

DGE-Ernährungskreis

Weitere Informationen

Projekte der DGE im Rahmen von „IN FORM – Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung“ gefördert durch das BMEL.

Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V. © 2018 DGE.