Der Wissenschaft verpflichtet – Ihr Partner für Essen und Trinken
Direkt zum Hauptinhalt

Seminar „Adipositaschirurgie – prä- und postoperative Ernährungstherapie“

17. – 18.01.2019

Veranstaltungsort:

Medizinisch Technische Akademie Esslingen
Kesselwasen 17
73728 Esslingen


Die Anzahl adipositaschirurgischer Eingriffe in Deutschland nimmt stetig zu, somit auch die Zahl der Patienten, die eine qualifizierte prä- und postoperative Ernährungstherapie benötigen. Nach einem adipositaschirurgischen Eingriff ist eine stete Begleitung durch eine rnährungsfachkraft erforderlich, um die Patienten in ihrer veränderten Lebenssituation zu unterstützen und Mangelerscheinungen vorzubeugen. In diesem Seminar setzen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit den Anforderungen der Ernährungstherapie vor und nach einem

adipositaschirurgischen Eingriff auseinander und erhalten somit die Möglichkeit, ihre Beratungskompetenz für die ambulante und klinische Betreuung dieser Patienten zu erweitern.


  • Antragsverfahren für einen adipositaschirurgischen Eingriff
  • Adipositaschirurgische Verfahren: restriktiv, malabsorptiv, kombiniert
  • Prä- und postoperative Ernährungstherapie: Vorbereitung des Patienten auf die Operation, postoperative Ernährungsempfehlungen, Umsetzung der Empfehlungen in den Alltag
  • Bedeutung von Supplementen zur Vorbeugung von Mangelerscheinungen
  • Umgang mit möglichen Problemen nach der Operation, z. B. Dumping-Syndrom, Proteinmangel,
  • Obstipation, Gewichtsstillstand und -zunahme

Info: Seminare
 
Anhang: F-BC-19.pdf
 
 
Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V.
Godesberger Allee 18
53175 Bonn
Tel: +49 228 3776-600
Fax: +49 228 3776-800

DGE-Ernährungskreis

Weitere Informationen

Projekte der DGE im Rahmen von „IN FORM – Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung“ gefördert durch das BMEL.

Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V. © 2018 DGE.