Der Wissenschaft verpflichtet – Ihr Partner für Essen und Trinken
Direkt zum Hauptinhalt

Seminar „Adipositasberatung unter anderer Perspektive: Beratungskompetenz stärken durch Adipositassimulation und Praxistools“

30.05.2017, 09:00 – 31.05.2017, 16:45
Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V.

DGE-Fortbildung

n der Therapie der hochgradigen Adipositas muss die hohe Sensibilität der Patienten, ihre Erfahrungen mit Stigmatisierung und Diskriminierung sowie ihr Gefühl von Schuld und Scham angemessen berücksichtigt werden. Dies erfordert von den Ernährungsfachkräften, die eigenen Einstellungen zum Thema Adipositas zu reflektieren und möglicherweise vorhandenen Vorurteilen entgegenzutreten.

Adresse:
Godesberger Allee 18
53175 Bonn
 
Infolink:

Beschreibung:

In diesem Seminar werden die Grundlagen der verhaltensorientierten ernährungstherapeutischen Begleitung von übergewichtigen Klienten praxisnah behandelt. Den Teilnehmern werden die besonderen Bedürfnisse dieser Patientengruppe nahe gebracht – verbunden mit der Möglichkeit, die alltägliche Last von Übergewicht und veränderten Körperproportionen einmal selbst erleben zu können. Durch eine praktisch erfahrbare Adipositas-/Übergewichtssimulation mit Hilfe eines sogenannten Adipositasanzugs können die Teilnehmer anhand alltäglicher Herausforderungen (Schuhe anziehen, Treppen steigen etc.) die Lebenssituation schwergewichtiger Menschen nachempfinden und so ein besseres Verständnis für deren Lebenssituation entwickeln.

Seminarinhalte

  • Adipositas in Zahlen und Ursachen für die Entwicklung des heterogenen Krankheitsbildes Adipositas
  • Leitliniengerechte ernährungstherapeutische Beratung von adipösen Patienten
  • Vorstellung von gesundheitspsychologischen Modellen und Theorien als Orientierungshilfe für den Beratungsalltag mit adipösen Patienten
  • Vorstellung von Kommunikationsmodellen und Strategien der Gesprächsgestaltung, Umgang mit schwierigen Beratungssituationen
  • Gesellschaftliche Stigmatisierung des adipösen Menschen und sich daraus ergebende Folgen und Fragestellungen für die ernährungstherapeutische Beratung
  • Vorstellung und Einsatz von Adipositasanzügen zur Selbsterfahrung der „Schwere und Last“ des Übergewichts im Alltag
  • Praxistools für die ernährungstherapeutische Beratung ausgerichtet auf den adipösen Patienten
  • Fallbeispiele aus dem Beratungsalltag mit adipösen Patienten
  • Erfassung und Bestimmung des individuellen Beratungserfolges im Rahmen der Adipositastherapie
Dateianhänge:
 
 
Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V.
Godesberger Allee 18
53175 Bonn
Tel: +49 228 3776 600
Fax: +49 228 3776 800

DGE-Ernährungskreis

Weitere Informationen

Projekte der DGE im Rahmen von „IN FORM – Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung“ gefördert durch das BMEL.

Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V. © 2017 DGE.