Der Wissenschaft verpflichtet – Ihr Partner für Essen und Trinken
Direkt zum Hauptinhalt

Ernährungsberatung und Ernährungsverhalten im digitalen Zeitalter

3. bis 4. September 2019, Stadthalle Bonn Bad-Godesberg

Mit der großen Reichweite des Internets und mobiler Technologien können heute sehr viele Personen in kurzer Zeit erreicht werden, wie es traditionelle, „analoge“ Kommunikationsformen nur mit einem erheblichen Ressourcenaufwand vermögen. Mit Hilfe dieser “neuen” Medien und mobiler Technologie, ist es zunehmend möglich, Informationen dann bereitzustellen, wenn sie benötigt (just-in-time, JiT) und erwünscht sind (on-demand). Darüber hinaus können die Informationen stärker an die individuellen Bedürfnisse angepasst werden. Neben Social Media sind es insbesondere mobile Sensoren und Apps auf mobilen Geräten (Smartphones, smart devices) die neue Informationsmöglichkeiten bieten. Das betrifft auch die Ernährung. Hier gibt es eine nahezu unüberschaubare Anzahl an Online-Ratgebern, Fitness-Apps, Food-Tracker, Ernährungstagebüchern, Rezeptdatenbanken – mit all diesen Angeboten können wir unser Ernährungsverhalten überdenken, analysieren und auswerten. Doch welche sind tatsächlich hilfreich und welche Möglichkeiten gibt es, mit der Vielzahl an Angeboten und Datenmengen umzugehen?

Im Rahmen der Tagung sollen neue technologische Entwicklungen, Fallbeispiele und evidenzbasierte Bewertungen zur Wirksamkeit der Ernährungsverhaltensforschung vorgestellt werden und aus Sicht der Ernährungsberatung, Ansätze und Möglichkeiten aufgezeigt werden, wie die Vielzahl und Qualität der Informationen angemessen eingeordnet und umgesetzt werden können.

Wissenschaftliche Leitung

DGE-Fachgruppen Ernährungbildung (Arbeitsgruppe):

  • Prof. Dr. Christine Brombach
  • Prof. Dr. Britta Renner
    DGE-Fachgruppen Ernährungsberatung und Ernährungsverhaltensforschung

3. Bonner Ernährungstage


Logo Bonner Ernährungstage

DGE-Arbeitstagung
vom 3.9. bis 4.9.2019
Ernährungsberatung und Ernährungsverhalten im digitalen Zeitalter
Logo Bonner Ernährungstage Abendveranstaltung
am 4.9.2019
BZfE und DGE laden zu einem Get-together in der Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland ein.
Logo BLE BZfE Forum
am 5.9.2019
Mehr oder weniger?!
Lebensstiländerung als gesellschaftliche Herausforderung

Fortbildungpunkte

Die DGE-Ver­an­stal­tung wird für die kon­ti­nu­ier­lich­e Fort­bil­dung von Zer­ti­fi­kats­in­ha­bern der DGE, des VDD und des VDOE mit 10 Punk­ten be­rück­sich­tigt. Die Ver­an­stal­tungs­ta­ge wer­den je­weils mit fol­gen­der Punkt­zahl be­wer­tet

  • Dienstag, 03.09.2019: 4 Punkte
  • Mittwoch, 04.09.2019: 6 Punkte

Für die Teilnahme am BZfE-Forum

  • Donnerstag, 05.09.2019: 6 Punkte
Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V.
Godesberger Allee 18
53175 Bonn
Tel: +49 228 3776-600
Fax: +49 228 3776-800

DGE-Ernährungskreis

Weitere Informationen

Projekte der DGE im Rahmen von „IN FORM – Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung“ gefördert durch das BMEL.

Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V. © 2019 DGE.