Der Wissenschaft verpflichtet – Ihr Partner für Essen und Trinken
Direkt zum Hauptinhalt

Konzepte, Lösungen, Perspektiven: Wie entwickelt sich die Gemeinschaftsverpflegung in Zukunft?

25.–26. September 2018, DGE-Arbeitstagung 2018 — Programm

Programm 25. September 2018

Moderation: Edda Dammmüller (WDR)

Uhrzeit Programmpunkt
09.00 Anmeldung und Begrüßungskaffee
10.00

Begrüßung und Eröffnung
Edda Dammmüller

Grußworte
Prof. Dr. Jakob Linseisen, Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V.
Grußworte aus der Politik
Beate Kasch, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Gesundheitsförderung
10.30 Gemeinschaftsverpflegung: Vielfalt mit System
Prof. Dr. Margit Bölts, DGE
11.00 Gesundheitsförderung durch Gemeinschaftsverpflegung
Im Spannungsfeld zwischen Anforderungen und Erwartungen
Prof. Ulrike Arens-Azevêdo, Präsidentin der DGE
11.45 Auszeichnung DGE-zertifizierter Betriebe und Einrichtungen
12.30 Mittagspause und Ausstellung
Nachhaltigkeit
13.45 Gesund. Attraktiv. Nachhaltig. Was braucht die Welt? Was will der Gast? Was kann die Küche?
Prof. Dr. Carola Strassner, Fachhochschule Münster
14.15 Vom Leitbild einer nachhaltigen Außer-Haus Gastronomie zu konkreten Maßnahmen
Prof. Dr. Nina Langen, Technische Universität Berlin
14.45 Kaffeepause und Ausstellung
15.15 Verabschiedung Dr. Helmut Oberritter
Prof. Ulrike Arens-Azevêdo
16.00

Umweltbilanzierung und Optimierung in der GV
Impulse für eine nachhaltigere Verpflegung
Dr. Toni Meier, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

16.30 Prozessoptimierung im Bereich Nassmüllentsorgung
Hannes Braun, MEIKO GREEN Waste Solutions GmbH, Offenburg
17.00 Registrierung zur Mitgliederversammlung
17.15 Mitgliederversammlung der DGE

Programm 26. September 2018

Moderation: Edda Dammmüller (WDR)

Uhrzeit Programmpunkt
08.30 Begrüßungskaffee
09.00 Impressionen vom Vortag
Edda Dammmüller (Moderation)
Arbeitskräfte
09.20 Fachkräfte für die Gemeinschaftsverpflegung
Potenzial und Herausforderungen
Prof. Dr. Stephanie Hagspihl, Hochschule Fulda
09.50 Expertentalk: Fachkräfte gewinnen und qualifizieren
Zukunftsweisende Konzepte aus der Praxis
Egmont Merté, Allianz Deutschland AG
Renate Windisch, Werkstätten für Menschen mit Behinderung gGmbH
10.50 Verleihung DGE Journalisten-Preis 2018
Dagmar Freifrau von Cramm, Freiburg
11.30 Mittagspause und Ausstellung
13.00 Grußworte der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)
Dr. Hanns-Christoph Eiden, Präsident
Technik
13.15 KÜCHE4.0®: Mit Vernetzung und Digitalisierung zu einer sinnvollen Ernährung
Rainer Herrmann, m2m Systems GmbH
13.45 Steigende Kundenerwartung trifft auf Personal- und Kostendruck Digitale Konzepte und ganzheitliche Beratung der Zukunft
Sascha Barby, Rational AG
14.15 Blick in die Zukunft – Expertendiskussion
  • Prof. Ulrike Arens-Azevêdo, Präsidentin der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e.V.
  • Prof. Dr. Carola Strassner, Fachhochschule Münster
  • Prof. Dr. Stephanie Hagspihl, Hochschule Fulda
  • Rainer Herrmann, m2m Systems GmbH
 
15.00 Zusammenfassung und Fazit
Exkursion
15.15 Transfer zur Campusmensa Poppelsdorf
(gesonderte Anmeldung erforderlich!)
19.00 Abendveranstaltung 2. Bonner Ernährungstage
Bundeskunsthalle Bonn

Abendveranstaltung

Die Abendveranstaltung zu den 2. Bonner Ernährungstagen findet am 26. September ab 19.00 Uhr im Foyer der Bundeskunsthalle Bonn statt. Die DGE und das BZfE laden gemeinsam dazu ein. Die Anmeldung erfolgt mit der Teilnehmerregistrierung.

Bundeskunsthalle Bonn
Museumsmeile Bonn
Friedrich-Ebert-Allee 4
53113 Bonn
www.bundeskunsthalle.de

Fortbildungpunkte

Die DGE-Ver­an­stal­tung wird für die kon­ti­nu­ier­lich­e Fort­bil­dung von Zer­ti­fi­kats­in­ha­bern der DGE, des VDD und des VDOE mit 8 Punk­ten be­rück­sich­tigt. Die Ver­an­stal­tungs­ta­ge wer­den je­weils mit fol­gen­der Punkt­zahl be­wer­tet

  • Dienstag, 25.09.2018: 4 Punkte
  • Mittwoch, 26.09.2018: 4 Punkte

Für die Teilnahme am BZfE-Forum

  • Donnerstag, 27.09.2018: 6 Punkte
Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V.
Godesberger Allee 18
53175 Bonn
Tel: +49 228 3776-600
Fax: +49 228 3776-800

DGE-Ernährungskreis

Weitere Informationen

Projekte der DGE im Rahmen von „IN FORM – Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung“ gefördert durch das BMEL.

Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V. © 2018 DGE.