Der Wissenschaft verpflichtet – Ihr Partner für Essen und Trinken
Direkt zum Hauptinhalt

Stellenausschreibung vom 24. Juli 2019

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V. (DGE) ist eine unabhängige wissenschaftliche Fachgesellschaft für alle Fragen rund um die Ernährung. Wir fassen die ernährungswissenschaftliche Forschung zusammen, übertragen sie in die Praxis und sind damit Anlaufstelle für alle in der Wissenschaft und in der Praxis Tätigen.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir am Standort Bonn einen

wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d)

für das Referat Wissenschaft als Elternzeitvertretung in Teilzeit (50 % der regulären wöchentlichen Arbeitszeit). Aus diesem Referat gehen die grundlegenden wissenschaftlichen Informationen der DGE wie die Referenzwerte für die Nährstoffzufuhr, die DGE-Ernährungsberichte im Auftrag der Bundesregierung, evidenzbasierte Leitlinien und Stellungnahmen hervor. Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 28. September 2020 zu besetzen.

Ihr Aufgabengebiet

  • Mitarbeit an der Erstellung von evidenzbasierten Leitlinien (systematische Literaturrecherche und -sichtung, Erfassung von Studiencharakteristika, kritische Bewertung von Studien anhand von etablierten Bewertungsinstrumenten)
  • Mitarbeit in Leitlinienkommissionen und Arbeitsgruppen
  • Erstellung von wissenschaftlich fundierten Texten
  • Inhaltliche und sprachliche Prüfung extern erstellter Textentwürfe
  • Bearbeitung von Anfragen aus Fachkreisen
  • Vortragstätigkeit

Ihr Profil

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Oecotrophologie bzw. Ernährungswissenschaft oder Gesundheitswissenschaften/Public Health bzw. eine vergleichbare Qualifikation
  • Promotion wünschenswert
  • sicherer Umgang mit verschiedenen Literaturdatenbanken, der Literaturrecherche und Literaturverwaltungsprogrammen
  • sehr gute Kenntnisse im Bereich der evidenzbasierten Ernährung und der Beurteilung epidemiologischer Studien
  • gute Kenntnisse in angewandter Statistik
  • Fachkenntnisse bei der Erstellung von systematischen Reviews und Meta-Analysen im Ernährungsbereich sind von Vorteil
  • fließende Deutsch- und sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • selbstständige, strukturierte und effiziente Arbeitsweise
  • Konzeptionsstärke und ein hohes Maß an Kooperations-, Kommunikations- und Teamfähigkeit

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen eine spannende Aufgabe in einem engagierten Team in der für Deutschland zuständigen ernährungswissenschaftlichen Fachgesellschaft.

Die Vergütung richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst in Entgeltgruppe 13 bei Vorliegen der entsprechenden persönlichen Voraussetzungen. Zudem bieten wir zusätzliche Sozialleistungen an.

Bei der Entscheidung über die Besetzung werden die Belange schwerbehinderter Menschen entsprechend den Bestimmungen des SGB IX sowie das Ziel der Gleichstellung von Frauen und Männern gemäß den Vorschriften des BGleiG berücksichtigt.

Bitte richten Sie Ihre vollständige Bewerbung bis zum 23. August 2019 an:

Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V.
Frau Dr. Angela Bechthold
Godesberger Allee 18
53175 Bonn

Gerne können Sie Ihre Bewerbungsunterlagen in elektronischer Form (ausschließlich in 1 PDF-Datei) an bewerbung.WS(at)dge.de mit dem Betreff „Leitlinien“ richten.

Eine Verarbeitung der Daten erfolgt nur für den Bewerbungszweck. Es gelten im Übrigen unsere Datenschutzhinweise. Bitte beachten Sie, dass Ihre Bewerbungsunterlagen in elektronischer Form zurzeit noch nicht verschlüsselt übertragen werden können.

Sehr gern beantworten wir Ihre Fragen! Für Rückfragen inhaltlicher Art stehen Ihnen Annemarie Schmidt (Tel.: 0228/3776-623; E-Mail: schmidt(at)dge.de) oder Dr. Angela Bechthold (Tel.: 0228/3776-660; E-Mail: bechthold(at)dge.de) zur Verfügung, Fragen organisatorischer Art beantwortet Ihnen gerne Frau Offer (Tel.: 0228/3776-715; E-Mail: offer(at)dge.de).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 Stellenausschreibung als PDF

Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V.
Godesberger Allee 18
53175 Bonn
Tel: +49 228 3776-600
Fax: +49 228 3776-800

DGE-Ernährungskreis

Weitere Informationen

Projekte der DGE im Rahmen von „IN FORM – Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung“ gefördert durch das BMEL.

Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V. © 2019 DGE.