Der Wissenschaft verpflichtet – Ihr Partner für Essen und Trinken
Direkt zum Hauptinhalt
Presseinformation: Presse, DGE intern, 2007 12/2007 vom 14.05.2007
DGE intern

Alkoholkonsum bei Kindern und Jugendlichen

DGE-Sektion Baden-Württemberg veranstaltet Symposium für Lehrer


(dge) Der Konsum von Alkohol bei Jugendlichen und leider immer mehr bei Kindern ist in den vergangenen Jahren stark angestiegen. Komasaufen - das Trinken von großen Mengen Alkohol in kurzer Zeit - und andere "Trinkspiele" stehen bei vielen Jugendlichen hoch im Kurs. Auch Alkopops sind immer noch beliebt. Der Rauschzustand steht im Vordergrund, nicht der Genuss. Allerdings führt übermäßiger Alkoholkonsum bei Kindern und Jugendlichen viel schneller zur Abhängigkeit als bei Erwachsenen und das Suchtpotenzial entwickelt sich bereits in frühen Jahren.

Diese erschreckende Tatsache nimmt die Sektion Baden-Württemberg der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e. V. (DGE) zum Anlass für ihre Lehrer-Fortbildung am 16. Juni 2007. Gemeinsam mit der Universität Hohenheim veranstaltet sie das Symposium "Alkoholkonsum bei Kindern und Jugendlichen". Hier werden Gründe diskutiert, warum in unserer Gesellschaft das Einstiegsalter für den Alkoholkonsum sinkt und die Konsummenge steigt. Experten erläutern die Auswirkungen von Alkohol auf die Gesundheit, wann er gesundheitsschädlich wird und welchen Einfluss dies auf Ernährung und Übergewicht hat. Auf dem Programm steht zudem der Alkoholkonsum von Schwangeren und die damit verbundene Gefährdung für den Fötus.

Die Veranstaltung findet am 16. Juni 2007 von 9.00 bis 13.30 Uhr im Biologiezentrum der Universität Hohenheim statt und ist kostenfrei. Eingeladen sind Lehrerinnen und Lehrer aus allen Schultypen in Baden-Württemberg. Daneben sind auch interessierte Multiplikatoren herzlich willkommen. Für weitere Auskünfte steht die DGE-Sektion Baden-Württemberg zur Verfügung:

Sektion Baden-Württemberg der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e. V.
Schelztorstraße 22
73728 Esslingen
Telefon: 0711-469959-10
Telefax: 0711-469959-08
E-Mail: zentrale(at)dge-bw.de


Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V.
Godesberger Allee 18
53175 Bonn
Tel: +49 228 3776-600
Fax: +49 228 3776-800

DGE-Ernährungskreis

Weitere Informationen

Projekte der DGE im Rahmen von „IN FORM – Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung“ gefördert durch das BMEL.

Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V. © 2018 DGE.