Der Wissenschaft verpflichtet – Ihr Partner für Essen und Trinken
Direkt zum Hauptinhalt
12.11.2018

nutritionDay am 15. November

Bereiten Sie sich jetzt noch vor!


Der Countdown läuft: Die Aktion „nutritionDay für den Ernährungsbericht“ erfasst am 15. November ´18 erstmalig flächendeckende Daten zur Prävalenz von Mangelernährung in Krankenhäusern, Pflegeheimen und auf Intensivstationen. Ihre Teilnahme ist wichtig!

Die nationalen Daten fließen in den 14. DGE-Ernährungsbericht (2020) ein, der eine Grundlage für ernährungs- und gesundheitspolitische Entscheidungen in Deutschland liefert. Anonym und kostenfrei kann jedes Krankenhaus und Pflegeheim teilnehmen. Die Ergebnisse geben Aufschluss darüber, wie die Ernährungsversorgung und Lebensqualität der Patienten und Bewohner verbessert werden kann.

Nehmen Sie am nutritionDay  teil und bereiten Sie jetzt die Unterlagen vor! Maßgeschneiderte Fragebögen für Teilnehmer in Krankenstationen, onkologischen Stationen, Intensivstationen und Pflegeheimen sind auch auf Deutsch verfügbar.


Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V.
Godesberger Allee 18
53175 Bonn
Tel: +49 228 3776-600
Fax: +49 228 3776-800

DGE-Ernährungskreis

Weitere Informationen

Projekte der DGE im Rahmen von „IN FORM – Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung“ gefördert durch das BMEL.

Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V. © 2018 DGE.