Der Wissenschaft verpflichtet – Ihr Partner für Essen und Trinken
Direkt zum Hauptinhalt
30.04.2020

Neues Wissenschaftsmagazin der DGE für Multiplikator*innen, Studierende und Diätschüler*innen

Aus DGEinfo wird DGEwissen


DGEwissen Coverbild

Ernährungswissenschaftliche Informationen bietet die Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V. (DGE) ab sofort in einem neu konzipierten Magazin an: „DGEwissen“ heißt die Publikation für Multiplikator*innen und interessierte Verbraucher*innen sowie für Studierende und Schüler*innen der Ernährungswissen- und Lebensmittelwissenschaft, Diätetik oder Oecotrophologie. Das Magazin informiert alle zwei Monate über aktuelle Erkenntnisse aus Wissenschaft und Forschung sowie über Medien, Beratungsmaterial und Stellungnahmen der wissenschaftlichen Fachgesellschaft. In jeder Ausgabe steht ein Thema im Mittelpunkt. Der Schwerpunkt der ersten DGEwissen-Ausgabe beschäftigt sich mit der Nachhaltigkeit. So wird gezeigt, welche Rolle die Ernährung spielt, wie eine globale Sichtweise von Nachhaltigkeit aussieht und welche Perspektiven und Handlungsmöglichkeiten es für eine nachhaltige sowie gesundheitsfördernde Verpflegung gibt.

Neben den Themenschwerpunkten erwartet die Leser*innen Neues aus der Praxis und dem Arbeitsbereich der DGE. Dem Redaktionsteam um Dr. Maike Gutmann, Leiterin des Referates Fachmedien, ist es zudem wichtig, die Personen hinter dem Namen „DGE“ zu zeigen. Daher kommen Mitarbeiter*innen in der Geschäftsstelle ebenso wie die der landesweiten Sektionen oder das Wissenschaftliche Präsidium zu Wort.

DGEwissen ist ein kompletter Relaunch des DGEinfo mit dem Ziel, die bewährten und fundierten wissenschaftlichen Informationen inhaltlich und optisch in einem zeitgemäßen Design und auf umweltfreundlichem Papier zu präsentieren.

Mitglieder der Fachgesellschaft erhalten DGEwissen wie das bisherige DGEinfo kostenfrei als Supplement zur Fachzeitschrift Ernährungs Umschau. Die nächste Ausgabe erscheint Mitte Mai und informiert im Schwerpunkt unter anderem über die Entwicklung und den internationalen Vergleich wissenschaftlicher Empfehlungen.

Von Nichtmitgliedern kann das Magazin als Abo über den DGE-MedienService bezogen werden. Dort ist auch eine kostenfreie Leseprobe erhältlich.

  • Inland 38,00 € (Preis inkl. Versand)
  • Ausland 42,00 € (Preis inkl. Versand)

 

 


Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V.
Godesberger Allee 18
53175 Bonn
Tel: +49 228 3776-600
Fax: +49 228 3776-800

DGE-Ernährungskreis

Weitere Informationen

Projekte der DGE im Rahmen von „IN FORM – Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung“ gefördert durch das BMEL.

Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V. © 2020 DGE.