Der Wissenschaft verpflichtet – Ihr Partner für Essen und Trinken
Direkt zum Hauptinhalt
10.12.2020

Logoübergabe: Mehr Qualität beim Essen


©_jure – AdobeStock.com

Modellprojekte „Gutes Essen in der Klinik“ und „Gutes Essen in Hochschulmensen“ in Baden-Württemberg zertifizieren ihr Angebot nach DGE-Qualitätsstandards

Im Rahmen einer Onlineveranstaltung übergab Prof. Dr. Peter Grimm, Leiter der Sektion Baden-Württemberg der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e. V. (DGE), DGE-Logos für das zertifizierte Essensangebot der Gemeinschaftsverpflegung an die Modellprojekte „Gutes Essen in der Klinik“ und „Gutes Essen in Hochschulmensen“ nach den Kriterien der DGE-Qualitätsstandards. Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch (MdL) vom Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg wies darauf hin: „Die Modellkliniken und Modellmensen haben in den Projekten ihre Verpflegung nachhaltiger und gesundheitsfördernder gestaltet und zeigen so, dass ihnen die Verpflegung ihrer Essensgäste am Herzen liegt.“

Am Modellprojekt nahmen die folgenden fünf Kliniken und

  • Evangelisches Diakoniekrankenhaus Freiburg
  • Hegau-Bodensee-Klinikum Singen
  • Klinikum Esslingen
  • Universitätsklinikum Tübingen
  • Zentrum für Psychiatrie (ZfP) Südwürttemberg, Standort Weissenau

drei Modell-Hochschulmensen teil:

  • Mensa an der DHBW-Ravensburg
  • Mensa des Studierendenwerks Stuttgart an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg
  • Mensa der Pädagogischen Hochschule Freiburg

Um insgesamt die Qualität der Gemeinschaftsverpflegung zu verbessern, führt das Landeszentrum für Ernährung in Schwäbisch Gmünd seit 2018 verschiedene Modellprojekte durch. Ziel ist es, die DGE-Qualitätsstandards für die verschiedenen Lebenswelten umzusetzen. Zudem soll die Lebensmittelverschwendung vermieden werden sowie der Einsatzes von regionalen und fair gehandelten Lebensmitteln erhöht und die Kommunikationen verbessert werden.

Die DGE-Zertifizierung beruht auf wissenschaftlich fundierten Erkenntnisse und fördert ein vollwertiges, ausgewogenes und gesundheitsförderndes Essensangebot in der Gemeinschaftsverpflegung. Die Kriterien beinhalten u. a. die Bereiche Lebensmittelauswahl, Speisenplanung und -herstellung. Dazu zählt auch, Ernährungswissen an die Essensgäste zu vermitteln. Grimm machte deutlich, dass die Zertifizierung dabei helfe, die „gesündere Wahl“ zur „einfacheren Wahl“ zu machen, da die transparente und umfassende Gästeinformation eine wichtige Säule der DGE-Zertifizierung sei.


Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V.
Godesberger Allee 18
53175 Bonn
Tel: +49 228 3776-600
Fax: +49 228 3776-800

SocialMedia

Projekte der DGE im Rahmen von „IN FORM – Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung“ gefördert durch das BMEL.

Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V. © 2021 DGE.