Der Wissenschaft verpflichtet – Ihr Partner für Essen und Trinken
Direkt zum Hauptinhalt
30.09.2019

Lebensmittelbezogene Ernährungsempfehlungen mit mathematischen Methoden ableiten

Neuer Beitrag auf DGE-Blog


Die Möglichkeiten und Gründe für die Ableitung lebensmittelbezogener Ernährungsempfehlungen durch mathematische Methoden waren Gegenstand eines gemeinsamen Workshops der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e.V. (DGE) und der Federation of European Nutrition Societies (FENS) am 23. und 24. September 2019 in Bonn.

Dr. Angela Bechthold, Leiterin des Referats Wissenschaft der DGE, hatte gemeinsam mit dem FENS-Präsidenten Professor Heiner Boeing zum Workshop eingeladen. „Mit unserem Workshop haben wir einen Ausgangspunkt für die internationale Zusammenarbeit und gemeinsame Weiterentwicklung eines neuen wissenschaftlichen Konzepts zur Ableitung von Ernährungsempfehlungen gelegt“, erklärt Dr. Bechthold in einem Beitrag zum Workshop auf DGE-Blog.


Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V.
Godesberger Allee 18
53175 Bonn
Tel: +49 228 3776-600
Fax: +49 228 3776-800

DGE-Ernährungskreis

Weitere Informationen

Projekte der DGE im Rahmen von „IN FORM – Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung“ gefördert durch das BMEL.

Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V. © 2019 DGE.