Der Wissenschaft verpflichtet – Ihr Partner für Essen und Trinken
Direkt zum Hauptinhalt
19.12.2019

Kontrovers diskutiert – Aussagen zum Verzehr von rotem und verarbeitetem Fleisch

DGE-Kommentar zu den Veröffentlichungen der NutriRECS-Gruppe


©janews094/Fotolia

Unter dem Namen NutriRECS* ist eine neue Gruppe von internationalen, medizinisch orientierten Methodikern angetreten, Ernährungsempfehlungen abzugeben. Ende September 2019 trat sie mit ihrer Bewertung der gesundheitlichen Bedeutung eines (hohen) Konsums von rotem Fleisch und daraus hergestellten Fleischerzeugnissen an die Öffentlichkeit. Unter dem Titel „Die Aussagen der NutriRECS Experten zum Verzehr von rotem und verarbeitetem Fleisch – Implikationen für die Evidenzfindung im Ernährungsbereich?“kommentiert die DGE die Veröffentlichungen der NutriRECS-Gruppe zum Fleischverzehr.

*Nutritional Recommendations and Accessible Evidence Summaries Composed of Systematic Reviews


Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V.
Godesberger Allee 18
53175 Bonn
Tel: +49 228 3776-600
Fax: +49 228 3776-800

DGE-Ernährungskreis

Weitere Informationen

Projekte der DGE im Rahmen von „IN FORM – Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung“ gefördert durch das BMEL.

Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V. © 2020 DGE.