Der Wissenschaft verpflichtet – Ihr Partner für Essen und Trinken
Direkt zum Hauptinhalt
21.06.2022

DGE veröffentlicht Jahresbericht 2021

Einblick in die vielfältige Arbeit der Fachgesellschaft


Die Aktivitäten und Projekte der DGE waren im vergangenen Jahr ein weiteres Mal durch Corona geprägt. So fanden nicht nur der 58. Wissenschaftliche Kongress und das Wissenschaftliche Symposium online statt, auch das Angebot an Online-Fortbildungen haben die DGE, ihre Sektionen und Vernetzungsstellen weiter ausgebaut. Inhaltlich gab die DGE mit der Fachinformation zum Zusammenhang zwischen Vitamin D und Covid-19 einen Überblick über die aktuelle Studienlage.

Ein inhaltlicher Schwerpunkt war auch das Thema Nachhaltigkeit. In ihrem Positionspapier zur nachhaltigeren Ernährung fügt die DGE der Zieldimension Gesundheit die Dimensionen Umwelt, Tierwohl und Soziales ausdrücklich hinzu. Mit der Verlängerung des Qualitätstestats „Lernerorientierte Qualitätstestierung in der Aus-, Fort- und Weiterbildung“ (LQW) hat die DGE auch den optionalen Bereich Nachhaltigkeit zusätzlich zertifizieren lassen. Damit zieht sich das Thema Nachhaltigkeit in Zukunft noch stärker wie ein roter Faden durch alle Aktivitäten und Veröffentlichungen der Fachgesellschaft.

2021 hat die DGE außerdem der Umzug der Hauptgeschäftsstelle innerhalb Bonns „bewegt“. Inzwischen haben sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Godesberger Allee 136 gut eingelebt und freuen sich, Sie bei einer Fortbildung im neuen Gebäude begrüßen zu dürfen.

 Zum DGE-Jahresbericht 2021


Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V.
Godesberger Allee 136
53175 Bonn
Tel: +49 228 3776-600
Fax: +49 228 3776-800

SocialMedia

Projekte der DGE im Rahmen von „IN FORM – Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung“ gefördert durch das BMEL.

Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V. © 2022 DGE