Der Wissenschaft verpflichtet – Ihr Partner für Essen und Trinken
Direkt zum Hauptinhalt
26.11.2019

DGE-Präsident Linseisen ist neues Mitglied des Steuerungsgremiums von FENS

Ausbau der internationalen wissenschaftlichen Zusammenarbeit


Prof. Dr. Jakob Linseisen

Prof. Jakob Linseisen, seit September 2019 Präsident der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE), wurde im Oktober als Mitglied des Steuerungsgremiums der Federation of European Nutrition Societies (FENS) gewählt. „Ich freue mich, auch auf europäischer Ebene die Belange der Deutschen Ernährungswissenschaft vertreten zu dürfen. Auch in diesem Wissenschaftsfeld spielt die internationale Zusammenarbeit eine herausragende Rolle.“

FENS fördert als Vereinigung europäischer Ernährungsgesellschaften sowohl die Forschung und Ausbildung in den Ernährungswissenschaften als auch die Aufklärung über die Bedeutung der Ernährung für die Bürger Europas. Alle vier Jahre führt die FENS ihre wichtigste Veranstaltung, die Europäische Ernährungskonferenz, durch. In 2023 wird die Serbische Gesellschaft für Ernährung Gastgeber für den nächsten FENS-Kongress sein.

Prof. Linseisen ist Inhaber des Lehrstuhls für Epidemiologie an der Medizinischen Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität München. Seit 2018 leitet Linseisen dazu die Selbstständige Forschungsgruppe „Klinische Epidemiologie“ am Helmholtz Zentrum München (HGMU). Davor wirkte er maßgeblich an der Planung und Realisierung der NAKO-Gesundheitsstudie, der derzeit größten Langzeit-Bevölkerungsstudie in Deutschland, mit. Seine Forschungsaktivitäten beziehen sich auf den Einfluss von Umweltfaktoren, insbesondere Ernährung, auf den Stoffwechsel und die Entstehung und den Verlauf von chronischen Krankheiten.


Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V.
Godesberger Allee 18
53175 Bonn
Tel: +49 228 3776-600
Fax: +49 228 3776-800

DGE-Ernährungskreis

Weitere Informationen

Projekte der DGE im Rahmen von „IN FORM – Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung“ gefördert durch das BMEL.

Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V. © 2019 DGE.