Der Wissenschaft verpflichtet – Ihr Partner für Essen und Trinken
Direkt zum Hauptinhalt
30.06.2020

DGE-Jahresbericht 2019 erschienen

Rückblick auf ernährungswissenschaftliche Themenvielfalt


Cover Jahresbericht

Der aktuelle DGE-Jahresbericht informiert über die vielfältigen Aktivitäten und Projekte der wissenschaftlichen Fachgesellschaft, ihrer Sektionen und Vernetzungsstellen des letzten Jahres.

Eine optimale ernährungsmedizinische Versorgung wird zunehmend wichtiger. Daher stand 2019 das Thema Ernährung in Kliniken und Pflegeeinrichtungen im Fokus. Der Beitrag „Mangelernährung in deutschen Kliniken und Pflegeeinrichtungen“ mit der Auswertung der nutritionDay-Daten erschien als erste Vorveröffentlichung zum 14. DGE-Ernährungsbericht. Die Daten zeigten, dass Mangelernährung ein unterschätztes Gesundheitsproblem ist, denn danach waren in deutschen Kliniken und Pflegeheimen bis zu 30 % der Patienten und bis zu 25 % der Bewohner mangelernährt.

Zum gleichen Themenschwerpunkt erschien Ende 2019 die Neufassung des „Leitfaden Ernährungstherapie in Klinik und Praxis (LEKuP)“, den die DGE und die Deutsche Akademie für Ernährungsmedizin e. V. (DAEM) in enger Zusammenarbeit mit verschiedenen Fachverbänden erarbeiteten. Er bietet für alle in der Klinik, Praxis und Pflege Tätigen eine einfache Orientierungshilfe für eine moderne ernährungsmedizinische Versorgung.

Ein weiteres Themenhighlight war die Sporternährung. Die gleichnamige Arbeitsgruppe der DGE veröffentlichte fünf Positionspapiere zu verschiedenen Themen und erarbeitete damit erstmals gesicherte Empfehlungen und Standards zu den besonderen Ernährungs-bedürfnissen von Leistungssportlern und ambitionierten Freizeitsportlern im deutschsprachigen Raum.

Im wissenschaftlichen Bereich wurden die Referenzwerte für die Nährstoffzufuhr weiter überarbeitet und die aktuellen Daten zur Zink- und Vitamin B6-Zufuhr veröffentlicht.

Die Entwicklung der mobilen Technologien verläuft rasant und wirkt sich auch auf unser Ernährungsverhalten und die Ernährungsberatung aus. Die DGE-Arbeitstagung 2019 „Ernährungsberatung und Ernährungsverhalten im digitalen Zeitalter“ auf den Bonner Ernährungstagen thematisierte daher die Herausforderungen und Chancen der Digitalisierung für die Ernährungserhebung, -beratung und die Verhaltensänderung.

Darüber hinaus gab es 2019 drei Jubiläen: die Vernetzungsstellen Schulverpflegung feierten ihr 10-jähriges Bestehen, der Ernährungsbericht seinen 50. Geburtstag und der Journalisten-Preis wurde zum 30. Mal vergeben.

Lesen Sie mehr dazu im  Jahresbericht 2019


Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V.
Godesberger Allee 18
53175 Bonn
Tel: +49 228 3776-600
Fax: +49 228 3776-800

DGE-Ernährungskreis

Weitere Informationen

Projekte der DGE im Rahmen von „IN FORM – Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung“ gefördert durch das BMEL.

Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V. © 2020 DGE.