Der Wissenschaft verpflichtet – Ihr Partner für Essen und Trinken
Direkt zum Hauptinhalt
30.09.2022

2. Tag der Seniorenernährung

Ein Tag im Zeichen der Ernährung und Verpflegung im Alter


Logo Tag der Seniorenernährung

Am 1. Oktober 2022, dem Internationalen Tag der älteren Menschen, findet unter dem Motto „Vielfalt schmecken und entdecken“ zum zweiten Mal in Deutschland der Tag der Seniorenernährung statt. Der Aktionstag steht für die Bedeutung der Ernährung im Alter. Denn Essen und Trinken beeinflusst die persönliche Lebensqualität, ist Bestandteil sozialer und kultureller Identität, ruft Emotionen hervor und sorgt durch die Nährstoffzufuhr für die Gesunderhaltung.

Die Aktionen am Tag der Seniorenernährung richten sich sowohl an ältere Menschen und deren Angehörige als auch an Fachkräfte aus Pflege, Küche, Service, Betreuung und Hauswirtschaft. Verpflegungsverantwortliche und Träger von Senioreneinrichtungen, Anbietende von „Essen auf Rädern“, ambulante Dienste und Kommunen sind ebenfalls angesprochen.

Ältere Menschen gut zu verpflegen, ist eine verantwortungsvolle Aufgabe. Sie erfordert Wissen und profitiert von einer engen Zusammenarbeit aller daran beteiligten Fachkräfte. Es gilt auch der Über- und Mangelernährung bei älteren und pflegebedürftigen Menschen entgegenzutreten. Die Anwendung des „DGE-Qualitätsstandard für die Verpflegung mit Essen auf Rädern und in Senioreneinrichtungen“ trägt entscheidend dazu bei, die Qualität zu verbessern.

Der DGE-Qualitätsstandard bietet Orientierungshilfe zur Gestaltung einer gesundheitsförderlichen und nachhaltigen Verpflegung. Die DGE entwickelte im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) DGE-Qualitätsstandards für verschiedene Lebenswelten.

Mit Aktionen beteiligen sich in den Regionen bundesweit auch die Vernetzungsstellen Seniorenernährung der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e. V. (DGE) in Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein. Die DGE-Vernetzungsstellen bieten im Rahmen des Tages der Seniorenernährung 2022 folgende Angebote:

  • Vernetzungsstelle Seniorenernährung Mecklenburg-Vorpommern
    1. Oktober 2022: Kochevent „Jetzt wird es BUNT! – Entdecke die Vielfalt von Obst und Gemüse
  • Vernetzungsstelle Seniorenernährung Niedersachsen
    27. September 2022: Online-Event „Lieblingsspeisen optimieren“ und kostenfreier Speiseplancheck auf Basis des „DGE-Qualitätsstandards für die Verpflegung mit ‚Essen auf Rädern‘ und in Senioreneinrichtungen“
  • Vernetzungsstelle Seniorenernährung Schleswig-Holstein
    6. Oktober 2022: Online-Veranstaltung „Seniorengerechte Verpflegung im Quartier – gute Mittagstische für unsere Älteren“

Hier geht es zur Terminübersicht aller Vernetzungsstellen bei "IN FORM - Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung".


Die Initiative IN FORM

Die Vernetzungsstellen für Seniorenernährung werden in den ersten fünf Jahren durch das Bundesministerium für Landwirtschaft und Ernährung (BMEL) im Rahmen von IN FORM – Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung sowie durch die zuständigen Landesministerien gefördert.

Ziel ist es, eine bedarfs- und bedürfnisgerechte sowie nachhaltige Ernährung und Verpflegung älterer Menschen in Deutschland zu fördern. Die Qualität soll durch die flächendeckende Anwendung des DGE-Qualitätsstandards für die Verpflegung mit Essen auf Rädern und in Senioreneinrichtungen verbessert werden.

Die Ernährungskompetenz aller, die an der Verpflegung älterer Menschen beteiligt sind, soll steigen. Dies umfasst auch Seniorinnen und Senioren, die sich zu Hause oder in ambulanten Wohngemeinschaften selbst versorgen oder dort von Angehörigen betreut werden.


Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V.
Godesberger Allee 136
53175 Bonn
Tel: +49 228 3776-600
Fax: +49 228 3776-800

SocialMedia

Projekte der DGE im Rahmen von „IN FORM – Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung“ gefördert durch das BMEL.

Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V. © 2022 DGE