Der Wissenschaft verpflichtet – Ihr Partner für Essen und Trinken
Direkt zum Hauptinhalt
Presseinformation: Presse, DGE intern, 2013 36/2013 vom 22.10.2013
DGE intern

Schulverpflegung in Bewegung

Veranstaltung der Vernetzungsstelle Schulverpflegung Niedersachsen und der DGE-Sektion Niedersachsen in Hannover


36/2013 | 22. Oktober

(dge) 2011 gab es rund 15?000 Ganztagsschulen in Deutschland, neun Jahre zuvor waren es noch knapp 5?000. Diese rasante Entwicklung ist mit einem massiven Ausbau der Schulverpflegung verbunden. Denn jedes Kind, das über Mittag in der Schule bleibt, muss auch verpflegt werden.

Wer anfangs meinte, mit dem Bau von Mensen und einer Essensvergabe an Caterer sei das Thema erledigt, hat lernen müssen, dass sich die Belange rund um das gemeinschaftliche Essen und Trinken in einem ständigen Wandel befinden und des gegenseitigen Austausches bedürfen. Und nicht nur der Preis, sondern auch Geschmack, Qualität der Speisen sowie Rahmenbedingungen in der Schule sind entscheidend für die Akzeptanz des Essens.

Aus diesem Grund veranstaltet am 14. November 2013 die Vernetzungsstelle Schulverpflegung Niedersachsen gemeinsam mit der Sektion Niedersachsen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e. V. (DGE) und weiteren Kooperationspartnern die Tagung „Schulverpflegung in Bewegung – Kommunizieren – integrieren – partizipieren“. Sie präsentiert erfolgreiche Beispiele für die Gestaltung der Verpflegung und zeigt, wie die Anforderungen der Träger, Leitung, Lehrkräfte, Essensanbieter sowie Kinder und Jugendlichen mit ihren Eltern erfolgreich miteinander verbunden werden können. Experten aus der Praxis erklären, wie Schüler mitgestalten, wie diese Partizipation täglich gelebt wird und veranschaulichen wie Bewegungsaspekte und Entspannungsmöglichkeiten für Schüler und Lehrkräfte fortlaufend integriert werden können.

Die Veranstaltung richtet sich an Schulträger, Schulleitungen, Lehrkräfte, pädagogische Mitarbeiter, Caterer und Mitarbeitende der Mensen, Schüler, Elternvertreter sowie Ernährungs- und Bewegungsfachkräfte. Sie findet am 14. November 2013 von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr in der Akademie des Sports des Landessportbundes Niedersachsen in Hannover statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 25,00 EUR, Anmeldeschluss ist der 28. Oktober 2013. Weitere Informationen finden Sie unter www.dgevesch-ni.de


Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V.
Godesberger Allee 18
53175 Bonn
Tel: +49 228 3776-600
Fax: +49 228 3776-800

DGE-Ernährungskreis

Weitere Informationen

Projekte der DGE im Rahmen von „IN FORM – Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung“ gefördert durch das BMEL.

Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V. © 2018 DGE.