Der Wissenschaft verpflichtet – Ihr Partner für Essen und Trinken
Direkt zum Hauptinhalt
Presseinformation: Presse, DGE intern, 2007 27/2007 vom 19.09.2007
DGE intern

Is(s)t im Alter alles anders?

Fortbildungsveranstaltung des Projektes „fit im Alter“


(dge) Derzeit gibt es in Deutschland über 2 Mio. Pflegebedürftige, 677.000 werden davon in Heimen betreut. Viele Heimbewohner haben mit altersbedingten Erkrankungen zu kämpfen, hinzu kommen häufig körperliche und geistige Veränderungen. Diese müssen beim täglichen Essen und Trinken Berücksichtigung finden und vom Pflegepersonal umgesetzt werden. Leiter und Leiterinnen von Senioreneinrichtungen tragen hier eine besondere Verantwortung, sich für eine seniorengerechte Ernährung einzusetzen und diese an ihr Pflegepersonal weiterzugeben. Denn gerade im hohen Alter kann eine bedarfsgerechte Ernährung die Lebensqualität maßgeblich zum Positiven beeinflussen.

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V. (DGE) führt im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz seit Anfang Juli 2003 das Projekt „fit im Alter – Gesund essen, besser leben“ bundesweit durch. Unter dem Motto „Is(s)t im Alter alles anders“ veranstaltet sie am 23. Oktober 2007 eine Fortbildungsveranstaltung. Diese richtet sich an Leiterinnen und Leiter von Senioreneinrichtungen, die ihre – sowohl in der Küche als auch in der Pflege – vorhandenen Fachkompetenzen vertiefen möchten. Neben den Grundsätzen einer bedarfsgerechten Ernährung werden Themen wie Veränderungen im Alter oder die geschmackliche Vielfalt in der Speisenplanung aufgegriffen. Anschließend haben die Teilnehmer in Workshops Gelegenheit, zu Hilfestellungen bei Patienten mit Schluckstörungen, Speisenplanung, Diabetes mellitus und Demenz ihre Fragen an Experten zu stellen und zu diskutieren.

Die Fortbildungsveranstaltung findet am 23.10.2007 von 9.00 bis 17.00 Uhr im Fortbildungszentrum der Landesärztekammer im hessischen Bad Nauheim statt. Die Tagungspauschale beträgt 40,00 EUR. Anmeldeschluss ist der 25.09.2007. Das ausführliche Programm und das Anmeldeformular sind im Internet unter http:// www.fitimalter-dge.de zu finden. Weitere Informationen gibt die

DGE, Projekt „fit im Alter“,
Godesberger Allee 18,
53175 Bonn,
Tel. 0228 3776-652/-862,
Fax 0228 3776-800,
E-Mail: fitimalter(at)dge.de.


Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V.
Godesberger Allee 18
53175 Bonn
Tel: +49 228 3776-600
Fax: +49 228 3776-800

DGE-Ernährungskreis

Weitere Informationen

Projekte der DGE im Rahmen von „IN FORM – Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung“ gefördert durch das BMEL.

Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V. © 2018 DGE.