Der Wissenschaft verpflichtet – Ihr Partner für Essen und Trinken
Direkt zum Hauptinhalt
Presseinformation: Presse, DGE intern, 2007 09/2007 vom 21.03.2007
DGE intern

Mundgesundheit und Ernährung bei Kindern

Fachtagung der DGE-Sektion Niedersachsen


(dge) Gesunde Zähne sind kein Zufall. Bereits in den ersten Lebensjahren werden die Weichen in Richtung Zahngesundheit gestellt. Sätze wie „Bei Milchzähnen kommt es nicht darauf an, die fallen ja sowieso aus“ spiegeln grundsätzliche Fehleinschätzungen wider. Mundgesundheit ist von der allgemeinen Gesundheit nicht zu trennen. Orale Erkrankungen sind aufgrund ihrer hohen Prävalenz insbesondere unter gesundheitsökonomischen Aspekten bedeutsam. Unter allen ernährungsmitbedingten Krankheiten verursacht Karies die meisten Kosten.

Vor diesem Hintergrund veranstaltet die Sektion Niedersachsen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e. V. (DGE) die Fachtagung „Mundgesundheit und Ernährung bei Kindern - Datenlage, Risiken, Prävention“ am 9. Mai 2007 in Hannover. Bei welchen Kindern und Jugendlichen in Niedersachsen ist das Risiko am größten? In welcher Wechselbeziehung stehen Ernährung und Mundgesundheit? Fluoridierung: Was nutzt sie – gibt es Risiken? Welche modernen Präventionsstrategien führen zum Erfolg? Diese Fragen stehen im Fokus der Veranstaltung und führen den Teilnehmern den aktuellen wissenschaftlichen Stand vor Augen. Experten stellen zudem interdisziplinäre Präventionskonzepte für die Praxis vor. Eingeladen sind Ärzte, Zahnärzte, Ernährungsfachkräfte, Prophylaxefachkräfte, Pädagogen, Hebammen, Mitarbeiter aus Krankenkassen und sozialen Einrichtungen sowie Interessierte aus Public Health, Politik, Medien, Bildung, Gesundheit und Soziales.

Am 9. Mai von 13.30 bis 17.45 Uhr findet die Fachtagung im Ärztehaus Hannover statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 25,00 €, für Studenten 15,00 €. Das Anmeldeformular und das ausführliche Programm sind erhältlich bei der

DGE-Sektion Niedersachsen,
Berliner Allee 20,
30175 Hannover,
Tel.: 0511 380-2466,
Fax: 0511 380-2465,
E-Mail: dge.niedersachsen(at)t-online.de

sowie auf der Terminseite der Sektion


Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V.
Godesberger Allee 18
53175 Bonn
Tel: +49 228 3776-600
Fax: +49 228 3776-800

DGE-Ernährungskreis

Weitere Informationen

Projekte der DGE im Rahmen von „IN FORM – Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung“ gefördert durch das BMEL.

Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V. © 2018 DGE.