Der Wissenschaft verpflichtet – Ihr Partner für Essen und Trinken
Direkt zum Hauptinhalt
Presseinformation: Presse, DGE intern, 2011 14/2011 vom 07.07.2011
DGE intern

DGE präsentiert Qualitätsstandards für die Verpflegung in Krankenhäusern und Rehakliniken

Einladung zum Symposium 2011


(dge) Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V. (DGE) setzt Maßstäbe und präsentiert am 01.09.2011 im Wissenschaftszentrum Bonn die bundesweit ersten Qualitätsstandards für eine vollwertige Verpflegung in Krankenhäusern und Rehakliniken.

Eine schmackhafte und vollwertige Ernährung bedeutet Lebensqualität. Auch in Krankenhäusern und Rehabilitationskliniken spielt das Essen und Trinken für das Wohlbefinden eine wesentliche Rolle. Eine bedarfsgerechte und bedürfnisorientierte Verpflegung kann die Genesung unterstützen und zu einem verkürzten Klinikaufenthalt beitragen1. Um ein vollwertiges und genussvolles Verpflegungsangebot in Kliniken zu fördern, hat die Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V. (DGE) im Auftrag des Bundesernährungsministeriums das IN FORM-Projekt „Station Ernährung – Vollwertige Verpflegung in Krankenhäusern und Rehakliniken“ entwickelt. Die DGE erarbeitete in Zusammenarbeit mit namhaften Experten aus Wissenschaft und Praxis den „Qualitätsstandard für die Verpflegung in Krankenhäusern" sowie den „Qualitätsstandard für die Verpflegung in Rehabilitationskliniken“. Die bundesweit ersten Qualitätsstandards für diesen Bereich werden nun während des Symposiums präsentiert. Neben weiteren interessanten Fachvorträgen rund um die Ernährung in Kliniken, soll auch zu der provokanten Frage: Wozu noch Krankenhausküchen? diskutiert werden. Einen besonderen Schlusspunkt setzt Dr. Günter Gerhardt, ZDF-Fernseharzt und Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin mit einem Impulsvortrag, der die Höhepunkte des Tages aufgreift und kommentiert.

Zusätzlich laden wir Vertreter der Presse zu einem Pressegespräch ein. Weitere Informationen dazu finden Sie unter www.station-ernaehrung.de/aktuelles/symposium-2011/pressebereich.

Das Symposium richtet sich an alle Verantwortlichen für die Verpflegung in Krankenhäusern und Rehabilitationskliniken, wie Klinikleiter, Küchenleiter und Küchenfachkräfte, Ernährungsfachkräfte, wie Diätassistenten, Oecotrophologen und Ernährungswissenschaftler, Ärzte, Pflegepersonal und Träger.

Die Veranstaltung wird für die kontinuierliche Fortbildung von Zertifikatsinhabern der DGE, des VDD und des VDOE mit 6 Punkten berücksichtigt. Für Ärzte haben wir im Rahmen der kontinuierlichen Fortbildung CME-Punkte beantragt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldungen nimmt die Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V., Herr Manuel Soff, Godesberger Allee 18, 53175 Bonn, E-Mail: <script language="JavaScript" type="text/javascript">writeMailTo("xtkkEilj3ij");</script>, Fax: 0228 3776-78 873 entgegen.

Das Programm, Anmeldeformular und weitere Details zur Veranstaltung finden Sie hier: www.station-ernaehrung.de/aktuelles/symposium-2011.

Station Ernährung – Vollwertige Verpflegung in Krankenhäusern und Rehakliniken“ ist ein Projekt der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e. V. und Teil des Nationalen Aktionsplans „IN FORM – Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung“. Das Projekt wird gefördert durch das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.


1Hiesmayr M, Schindler K, Pernicka E et al.: Decreased food intake is a risk factor for mortality in hospitalised patients: The NutritionDay survey 2006. Clinical Nutrition 28 (2009) 484-491


Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V.
Godesberger Allee 18
53175 Bonn
Tel: +49 228 3776-600
Fax: +49 228 3776-800

DGE-Ernährungskreis

Weitere Informationen

Projekte der DGE im Rahmen von „IN FORM – Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung“ gefördert durch das BMEL.

Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V. © 2018 DGE.