Der Wissenschaft verpflichtet – Ihr Partner für Essen und Trinken
Direkt zum Hauptinhalt
Presseinformation: Presse, DGE intern, 2011 11/2011 vom 31.05.2011
DGE intern

Ernährungs Umschau ist Fachmedium des Jahres 2011


(dge) Die Deutsche Fachpresse zeichnete auf ihrem diesjährigen Kongress am 24. Mai in Wiesbaden die Fachmedien des Jahres 2011 in zwölf Kategorien aus. Die Ernährungs Umschau, seit 1954 das Organ der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e. V. (DGE), erhielt dabei den 1. Preis in der Kategorie Wissenschaft und darf nun für ein Jahr das Signet „Fachmedium des Jahres“ tragen.

Das Fachmagazin bietet Forschern sowie Ernährungsfachkräften monatlich aktuelle Ergebnisse zu wissenschaftlichen Untersuchungen und deren Bedeutung für die berufliche Praxis. „Unsere Mitglieder schätzen die wissenschaftlichen Artikel und die zahlreichen Informationen zur vollwertigen Ernährung, Diätetik und Lebensmitteln mit monatlichen Schwerpunktthemen sowie die Online- Fortbildung“, sagt Dr. Helmut Oberritter, Geschäftsführer der DGE, die sich gemeinsam mit dem Umschau Zeitschriftenverlag über die Auszeichnung freut.

Für die Jury war die hervorragende journalistische Arbeit der Redaktion, die es versteht, wissenschaftliche und praktische Aspekte miteinander zu verbinden, maßgeblich für die Auszeichnung. Insgesamt hatten sich 62 Fachmedien mit ihren Print- und digitalen Angeboten um den Branchen-Award beworben, den die Deutsche Fachpresse jedes Jahr vergibt. Ausgewählt wurde in einem zweistufigen Bewertungsverfahren, u. a. nach den Kriterien Textqualität, Verständlichkeit, Stilmittel, Leserführung, Zielgruppenrelevanz und grafische Gestaltung.


Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V.
Godesberger Allee 18
53175 Bonn
Tel: +49 228 3776-600
Fax: +49 228 3776-800

DGE-Ernährungskreis

Weitere Informationen

Projekte der DGE im Rahmen von „IN FORM – Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung“ gefördert durch das BMEL.

Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V. © 2018 DGE.