Der Wissenschaft verpflichtet – Ihr Partner für Essen und Trinken
Direkt zum Hauptinhalt
Presseinformation: Presse, DGE intern, 2011 03/2011 vom 01.03.2011
DGE intern

Fortbildungsveranstaltung zum Thema Obst für Lehr- und Beratungskräfte

10. Forum der DGE-Sektion Baden-Württemberg


/(dge) Egal ob fruchtig süß oder leicht sauer, die große Auswahl an frischem, schmackhaftem Obst sorgt für Abwechslung und vielfältigen Genuss. Und Obst wird nicht nur mit Genuss, sondern auch mit Gesundheit assoziiert. Viele Vitamine, Mineralstoffe und sekundäre Pflanzenstoffe tragen zur Versorgung des Körpers und zur Erhaltung der Gesundheit bei. Vitamin C und β-Carotin stehen dabei ganz vorn, darüber hinaus enthalten Beeren, Zitrusfrüchte, Äpfel, Birnen, Quitten und andere Obstarten beispielsweise Carotinoide, Flavonoide als Farbstoffe oder Monoterpene als Aromastoffe. Je bunter und abwechslungsreicher der tägliche Obstverzehr, desto besser ist dies für die Gesundheit. So werden mehr chemisch unterschiedlich strukturierte sekundäre Pflanzenstoffe verzehrt, wodurch sich das Risiko für bestimmte Krebserkrankungen verringern kann.

Das 10. Forum der Sektion Baden-Württemberg der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e. V. (DGE) richtet sich an Lehr- und Beratungskräfte und widmet sich Informationen und Neuigkeiten rund um das Thema Obst. Die Vorträge am Vormittag zu Sorten, Anbau, neuen Trends bei der Verarbeitung, Unverträglichkeiten und Inhaltsstoffen von Obst werden durch praxisbezogene Workshops und Führungen am Nachmittag ergänzt. Hier erhalten die Teilnehmer Informationen zu Qualitäten, Lagerung, Verarbeitung von Obst sowie zu Rückstandsanalysen von Pflanzenschutzmitteln und neue Impulse für den Unterricht.

Die Tagung findet am 24. März 2011 von 9.00 bis 17.00 Uhr in der Universität Stuttgart-Hohenheim statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 35,00 EUR, ermäßigt 15,00 EUR. Für weitere Auskünfte steht die Sektion Baden-Württemberg der DGE zur Verfügung: Prof. Dr. Peter Grimm, Schelztorstraße 22, 73728 Esslingen, Tel.: 0711 469959-10, E-Mail: zentrale(at)dge-bw.de. Die Anmeldung erfolgt online auf der Homepage der Sektion www.dge-bw.de.


Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V.
Godesberger Allee 18
53175 Bonn
Tel: +49 228 3776-600
Fax: +49 228 3776-800

DGE-Ernährungskreis

Weitere Informationen

Projekte der DGE im Rahmen von „IN FORM – Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung“ gefördert durch das BMEL.

Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V. © 2018 DGE.