Der Wissenschaft verpflichtet – Ihr Partner für Essen und Trinken
Direkt zum Hauptinhalt
Presseinformation: Presse, DGE intern, 2012 21/2012 vom 25.09.2012
DGE intern

Fokus Lebensmittel – Toxikologische Aspekte

20. Ernährungsfachtagung der DGE-Sektion Thüringen am 8. November 2012


(dge) Sind unsere Lebensmittel sicher? Enthalten sie Inhaltsstoffe, die auf Dauer unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden beeinträchtigen können? Diese Fragen stellen sich viele Verbraucher. Die Gründe hierfür sind vielfältig: Die Lebensmittelproduktion hat sich in den vergangenen Jahren stark gewandelt, das Angebot ist so groß wie nie zuvor, Lebensmittel können heutzutage verschiedene technologische Veränderungen erfahren. Aber auch verbesserte Nachweismethoden über Inhaltsstoffe und eine andere Wertschätzung gegenüber Lebensmitteln tragen zu einem kritischen Auseinandersetzen mit diesem Thema bei.

Die Ernährungsfachtagung „Fokus Lebensmittel – Toxikologische Aspekte“ der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e. V. (DGE), Sektion Thüringen, bietet dafür am 8.11.2012 die geeignete Plattform. Namhafte Fachleute aus Wissenschaft, Industrie, Verwaltung und Politik stellen aktuelle Forschungsergebnisse zu den Folgen eines zu hohen Fleischkonsums für die Gesundheit sowie zu Alkohol als Risikofaktor in der Ernährung vor. Des Weiteren referieren Experten über die Sicherheit von Trinkwasser, die lebensmitteltoxikologische Bedeutung von Mykotoxinen, Metallverbindungen als Kontaminanten in Lebensmitteln sowie dem Einfluss von oxidativem Stress und Antioxidanzien auf das Altern.

Die Fachtagung richtet sich an Ernährungsfachkräfte, Mediziner, Studierende sowie Fachkräfte und Multiplikatoren aus den Bereichen Gesundheit, Bildung sowie Politik und findet am 8. November 2012 von 9.30 bis 16.00 Uhr im Hauptgebäude der Friedrich-Schiller-Universität Jena statt. Die Tagungsgebühr beträgt 25,00 EUR, 15,00 EUR für DGE-Mitglieder und 5,00 EUR für Auszubildende. Für Studenten ist die Tagung frei. Weitere Informationen und Anmeldung bis zum 2. November 2012 gibt die

Sektion Thüringen der DGE
Witold Maichrowitz
Dornburger Str. 23
07743 Jena
Tel.: 03641 949749
Fax: 03641 949742
E-Mail: b9mawi(at)uni-jena.de


Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V.
Godesberger Allee 18
53175 Bonn
Tel: +49 228 3776-600
Fax: +49 228 3776-800

DGE-Ernährungskreis

Weitere Informationen

Projekte der DGE im Rahmen von „IN FORM – Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung“ gefördert durch das BMEL.

Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V. © 2018 DGE.