Der Wissenschaft verpflichtet – Ihr Partner für Essen und Trinken
Direkt zum Hauptinhalt

„Sporternährung praxisnah – top trainiert und ernährt“

DGE-Arbeitstagung, 20.–21. September 2017, Maritim Hotel Bonn

Ob Ausdauer, Kondition, Kraft oder Koordination, jede Trainingsform hat ihre speziellen Schwerpunkte, die bei der Beratung und Betreuung der Sportler berücksichtigt werden müssen. Zwei Fälle greift die Arbeitstagung der DGE im Maritim Hotel Bonn auf: Ausdauer- und Kraftsport. Anhand von Fallbeispielen stellen Experten wichtige Aspekte in der Beratung von Freizeit- und Leistungssportlern vor. Dazu zählen präventive und therapeutische Effekte, sportmedizinische Untersuchungen, Leistungsdiagnostik, Einsatz von Nahrungsergänzungs-mitteln sowie die optimale Ernährung mit dem Verhältnis der Makronährstoffe oder dem Timing der Mahlzeiten vor und nach dem Sport.

Wissenschaftliche Leitung

  • DGE-Arbeitsgruppe Sporternährung
  • Prof. Dr. Helmut Heseker (Sprecher), Universität Paderborn
  • Jun.-prof. Dr. Anja Carlsohn (stellvertr. Sprecherin), Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd

Anmeldung

 Jetzt Anmelden

Die Anmeldung erfolgt über die event lab. GmbH (externe Webseite). Hier kann auch die Abendveranstaltung gebucht werden. Teilnahmebedingungen (pdf)

Programm

Programm-Flyer

Programm 20. September 2017

Uhrzeit Programmpunkt
ab 09.00 Anmeldung, Begrüßungskaffee
10.00 Begrüßung und Eröffnung
Prof. Ulrike Arens-Azevêdo, Präsidentin der DGE

Grußworte
Dr. Hanns-Christoph Eiden, Präsident der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)
Sportmedizin und Trainingswissenschaft
Moderation: Prof. Dr. Helmut Heseker
10.15 Fit und gesund mit Sport
Gesundheitsfördernde Effekte körperlicher Aktivität
Prof. Dr. Daniel König, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
10.55 Kaffeepause, Ausstellung
11.25 Was leisten sportmedizinische Untersuchungen?
Prof. Dr. Christof Burgstahler, Universitätsklinikum Tübingen
12.05 Gut beraten – top trainiert
Leistungsdiagnostik und Trainingsberatung
N.N.
12.45 Mittagspause, Ausstellung
Ernährung im Sport
Moderation: Prof. Dr. Helmut Heseker
Die richtigen Begleiter für optimale Leistung und Gesundheit
13.45 Energie und Makronährstoffe
Hans Braun, Deutsche Sporthochschule Köln
Dr. Mareike Großhauser, Olympiastützpunkt Rheinland-Pfalz/Saarland
14.45 Vitamine und Mineralstoffe
Jun.-Prof. Dr. Anja Carlsohn, Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd
15.30 Kaffeepause, Ausstellung
16.00 Richtig trinken – Flüssigkeitsmanagement im Sport
Dr. Stephanie Mosler, Olympiastützpunkt Stuttgart e. V.
16.40 Saubere Leistung – Nahrungsergänzungsmittel im Check
Wie sicher sind Nahrungsergänzungsmittel?
Prof. Dr. Dr. Alfonso Lampen, Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR), Berlin
17.10 Kaffeepause/Anmeldung zur Mitgliederversammlung
17.30 Mitgliederversammlung der DGE
ab 19.00 Abendveranstaltung im Restaurant DelikArt

Programm 21. September 2017

Uhrzeit Programmpunkt
Sporternährung in der Praxis – individualisierte Beratung im Breiten- und Leistungssport
Moderation: Prof. Dr. Peter Stehle
Fallbeispiele Ausdauersport
9.00 Fit am Start, gesund ins Ziel
Sportmedizinische Aspekte und Trainingsberatung
Prof. Dr. Andreas Nieß, Universitätsklinikum Tübingen
9.45 Kaffeepause, Ausstellung
10.15 Ernährungsberatung für Ausdauersportler
im Fokus: vegane/vegetarische Ernährung, Low carb und Train Low, Energiedefizit, Flüssigkeit/Natrium, Prävention, Nahrungsergänzungsmittel
Hans Braun, Dr. Mareike Großhauser,
Dr. Stephanie Mosler, Jun.-Prof. Dr. Anja Carlsohn,
Dr. Alexandra Schek, Naturheilpraxis für TCM Gießen
11.15 Diskussion
11.45 Verleihung DGE-Journalistenpreis 2017
Dagmar Freifrau von Cramm, Freiburg
12.15 Mittagspause, Ausstellung
Fallbeispiele Kraftsport
13.45 Muskeln in Hochform
Sportmedizinische Aspekte und Trainingsberatung
Dr. Dr. Michael Behringer, Deutsche Sporthochschule Köln
14.30 Kaffeepause, Ausstellung
15.00 Ernährungsberatung für Kraftsportler
im Fokus: Proteinzufuhr, Nahrungsergänzungsmittel, Energiebedarf, besondere Ernährungstrends
Hans Braun, Dr. Mareike Großhauser,
Dr. Stephanie Mosler, Jun.-Prof. Dr. Anja Carlsohn,
Dr. Alexandra Schek, Naturheilpraxis für TCM Gießen
16.00 Diskussion
16.30 Zusammenfassung und Fazit

Abendveranstaltungen

Die Abendveranstaltung zur Arbeitstagung und das Get-together „Bonner Ernährungstage“ finden im Restaurant DelikArt im Rheinischen Landesmuseum Bonn statt. Tickets dafür können bis zum 10 . September 2017 mit der Teilnehmerregistrierung erworben werden.

Restaurant DelikArt
Colmantstraße 14-16
53115 Bonn
www.delikart-restaurant.de

Teilnahmegebühren

  On­line-An­mel­dung mit Ü­ber­wei­sung bis 19.09.2017
Frühbucher
Ta­ges­kas­se (Bar­zah­lung, Kre­dit­kar­te und gi­ro­card)
Standard
Nicht-Mitglieder 150,00 EUR 170,00 EUR
DGE-Mitglieder 130,00 EUR 150,00 EUR
Studierende 80,00 EUR 90,00 EUR
Studentische DGE-Mitglieder 60,00 EUR 70,00 EUR
Presse kostenfrei kostenfrei
Get-together „Bonner
Ernährungstage“
19.09.
(Anmeldung bis 10.09.2017)
30,00 EUR
Abendveranstaltung
DGE-Arbeitstagung
20.09.
(Anmeldung bis 10.09.2017)
25,00 EUR

Anmeldung

 Jetzt Anmelden

Die Anmeldung erfolgt über die event lab. GmbH (externe Webseite). Hier kann auch die Abendveranstaltung gebucht werden. Teilnahmebedingungen (pdf)

Unterkunft

Die Kosten für Anreise, Übernachtung oder sonstige Kosten trägt der Teilnehmer selbst. Für die Übernachtung wird empfohlen, möglichst frühzeitig zu buchen – Hotelreservierungen können beim Tourismus & Congress GmbH Region Bonn vorgenommen werden. Mehr dazu unter www.bonnhotels.de.

Ansprechpartner:

Annette Isengard
E-Mail: a.isengard(at)bonn-region.de
Tel.: +49 228 910 41-33

Sarah-Vanessa Hoffmann
E-Mail: s.hoffmann(at)bonn-region.de
Tel.: +49 228 910 41-78

Bonner Ernährungstage

DGE & BZfE gemeinsam - Bonner Ernährungstage

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) und das Bundeszentrum für Ernährung (BZfE) veranstalten in diesem Jahr erstmals zusammen die „Bonner Ernährungstage“: Das BZfE macht mit dem Forum am 19. September 2017 den Auftakt, die DGE-Arbeitstagung schließt sich am 20. und 21. September an. Am Abend des 19. Septembers findet ab 19.30 Uhr ein gemeinsames Get-together von DGE und BZfE statt, zu dem alle Teilnehmer beider Veranstaltungen herzlich eingeladen sind. Mit den Bonner Ernährungstagen soll die gebündelte Ernährungskompetenz in Bonn präsentiert werden.

Bitte melden Sie sich für die Tagungen bei den jeweiligen Veranstaltern separat an.

Informationen und Anmeldemöglichkeiten zum BZfE-Forum “Vom Wissen zum Handeln - Herausforderungen für die Ernährungskommunikation“ finden Sie unter www.bzfe.de.

Kontakt

Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V.
Godesberger Allee 18
53175 Bonn

Referat Öffentlichkeitsarbeit
Tel. +49 228 3776 -631
E-Mail: veranstaltung(at)dge.de

Fortbildungpunkte

Die Veranstaltung wird für die kontinuierliche Fortbildung von Zertifikatsinhabern der DGE, des VDD und des VDOE mit 12 Punkten berücksichtigt. Die Veranstaltungstage werden jeweils mit folgender Punktzahl bewertet

  • Mittwoch, 20.09.2017: 6 Punkte
  • Donnerstag, 21.09.2017: 6 Punkte
Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V.
Godesberger Allee 18
53175 Bonn
Tel: +49 228 3776 600
Fax: +49 228 3776 800

DGE-Ernährungskreis

Weitere Informationen

Projekte der DGE im Rahmen von „IN FORM – Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung“ gefördert durch das BMEL.

Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V. © 2017 DGE.