Der Wissenschaft verpflichtet – Ihr Partner für Essen und Trinken
Direkt zum Hauptinhalt
18 Ergebnisse:
1. UGB-Symposium: Ernährung im Blickpunkt  
...Themenbereiche Aktuelle Fragen aus der UGB-Akademie Epigenetik und Ernährung Bio-Tofu kontra Bio-Schweinefleisch – eine vergleichende Ökobilanz Reden allein reicht nicht – ein innovativer Ansatz in der...  
2. 10 Regeln der DGE für eine vollwertige Ernährung überarbeitet  
... Fleisch von Rind, Schaf und Ziege verursacht deutlich höhere Emissionen als diese von Geflügel- oder Schweinefleisch. Vor dem Hintergrund gefährdeter Fischbestände ist eine nachhaltige Fischerei bzw. eine...  
3. Ausgewählte Fragen und Antworten zu Thiamin  
... in Weizenkeimen, in Samen wie Sonnenblumen- und Pinienkernen, in Muskelfleisch, insbesondere Schweinefleisch, sowie in Hülsenfrüchten wie Erdnüssen und Erbsen. Thiamin ist empfindlich gegenüber...  
4. EB-1984-Inhaltsverzeichnis.pdf  
... . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .... Schweinefleisch-Sutoxin . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . ....  
5. Weniger Fleisch auf dem Teller schont das Klima  
... von Fleisch von Wiederkäuern wie Rind, Schaf und Ziege deutlich höhere Emissionen als Geflügel- und Schweinefleisch. Weißes Fleisch wie Geflügel ist auch unter gesundheitlichen Gesichtspunkten günstiger zu...  
6. DGE-Pressemeldung-aktuell-08-2015-lminfektion.pdf  
... Meldezahlen zu SalmonellenInfektionen seit Jahren stark rückläufig. In rohem Hähnchen-, Hack- und Schweinefleisch werden tendenziell weniger Salmonellen nachgewiesen. Allerdings werden sie auch in pflanzlichen...  
7. Bei Som­mer­hit­ze ver­der­ben Le­bens­mit­tel schnel­ler  
... Meldezahlen zu Salmonellen-Infektionen seit Jahren stark rückläufig. In rohem Hähnchen-, Hack- und Schweinefleisch werden tendenziell weniger Salmonellen nachgewiesen. Allerdings werden sie auch in pflanzlichen...  
8. DGE-Pressemeldung-aktuell-05-2015-fleisch.pdf  
... von Fleisch von Wiederkäuern wie Rind, Schaf und Ziege deutlich höhere Emissionen als Geflügel- und Schweinefleisch. Weißes Fleisch wie Geflügel ist auch unter gesundheitlichen Gesichtspunkten günstiger zu...  
9. Durch nachhaltige Ernährung das Klima retten?  
... rund 13 300 g Treibhausgase gemessen in CO2-Äquivalenten, während es für 1 kg Geflügel- oder Schweinefleisch nur 3 500 bzw. 3 250 g CO2-Äquivalen-te sind. Bei Äpfeln entstehen je nach Jahreszeit...  
10. Ausgewählte Fragen und Antworten zu Niacin  
... enthalten Fisch (z. B. Sardellen, Thunfisch, Lachs, Makrele) und Fleisch (mageres Rind-, Kalb- und Schweinefleisch, Geflügel) sowie Innereien. Auch pflanzliche Lebensmittel wie Mungobohnen, Erdnüsse und...  
Suchergebnisse 1 bis 10 von 18
Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V.
Godesberger Allee 18
53175 Bonn
Tel: +49 228 3776-600
Fax: +49 228 3776-800

DGE-Ernährungskreis

Weitere Informationen

Projekte der DGE im Rahmen von „IN FORM – Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung“ gefördert durch das BMEL.

Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V. © 2018 DGE.