Der Wissenschaft verpflichtet – Ihr Partner für Essen und Trinken

Zertifikatslehrgang „Diätetisch geschulte Köchin/DGE“, „Diätetisch geschulter Koch/DGE“, „Diätetisch geschulte Fachkraft/DGE“

Der Lehrgang wird nicht von der DGE angeboten, sondern von verschiedenen Institutionen bzw. Fortbildungseinrichtungen im gesamten Bundesgebiet. Die externen Fortbildungseinrichtungen wurden von der DGE überprüft und sind berechtigt, den Lehrgang durchzuführen.

Der Zertifikatslehrgang „Diätetisch geschulter Koch/DGE“ bzw. „Diätetisch geschulte Fachkraft/DGE“ vermittelt in mindestens 210 Unterrichtseinheiten Grundlagenwissen auf den Gebieten der Ernährungsphysiologie, Anatomie und Physiologie, Pathophysiologie, Lebensmittelkunde und Hygiene. Schwerpunkt des Lehrgangs ist die Diätetik in Theorie und Praxis. Lehrgangsabsolventen sind anschließend in der Lage, in allen Bereichen der Gemeinschaftsverpflegung und Gastronomie die erforderlichen Diätkostformen fachgerecht herzustellen und die Gäste darüber zu informieren.

Zielgruppen des Lehrgangs

  • Köche mit abgeschlossener Berufsausbildung. Sie erhalten nach erfolgreicher Absolvierung des Lehrgangs den Titel „Diätetisch geschulter Koch/DGE“.
  • Personen mit zum Koch artverwandten Berufen z. B. Bäcker, Konditor, Metzger oder Hauswirtschafter. Sie erhalten nach erfolgreicher Absolvierung des Lehrgangs den Titel „Diätetisch geschulte Fachkraft/DGE“.

Wo kann der Lehrgang absolviert werden?

Die Fortbildung basiert auf dem Curriculum der DGE, das die Durchführung des Lehrgangs regelt. Der Lehrgang wird nicht von der DGE angeboten, sondern von verschiedenen Institutionen bzw. Fortbildungseinrichtungen im gesamten Bundesgebiet. Die externen Fortbildungseinrichtungen wurden von der DGE überprüft und sind berechtigt, den Lehrgang durchzuführen. Termine und Kosten können direkt beim Anbieter erfragt werden.

Schulungsanbieter des Zertifikatslehrganges Diätetisch geschulte Köchin/DGE“, „Diätetisch geschulter Koch/DGE“ und „Diätetisch geschulte Fachkraft/DGE“

Schulungsanbieter

Einrichtung Ansprechpartner E-Mail Details
Bildungsvereinigung ARBEIT UND LEBEN Nds. Süd gGmbH Ludwig Pufal
delphi Lebensmittelsicherheit GmbH Armin Wenge
DiaLog Internationale Akademie Christa Heubeck
Elly-Heuss-Knapp-Schule Regionales Bildungszentrum der Stadt Neumünster Bettina Placke-Chettouh
Forum Diätetik & Ernährung c/o Gastronomisches Bildungszentrum/IHK Koblenz Ester Pauly
Grone Bildungszentrum für Gastronomie und Ernährung GmbH – gemeinnützig – Björn Plantikow
VitaAkademie GmbH Maike Higgen
IHK Würzburg-Schweinfurt Stefanie Fuß
IN VIA Akademie / Meinwerk-Institut gGmbH Manon Lange-Wagner
Landeshotelfachschule Kaiserhof Andreas Köhne
Verband der Köche Deutschlands e.V. Angelika Kramer

Umfang und Inhalte des Lehrgangs

Der Lehrgang umfasst mindestens 210 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten und wird in Vollzeit oder Teilzeit angeboten.

Der Standardlehrplan umfasst folgende Fächer:

  • Grundlagen der Ernährungslehre
  • Anatomie, Physiologie, Biochemie
  • Krankheitslehre, Pathophysiologie
  • Diätetik
  • Lebensmittelkunde
  • Hygiene
  • Fachpraktischer Unterricht

Richtlinien

Lern- und Erfolgskontrollen

Die Prüfungen erfolgen schriftlich, mündlich und praktisch.

Qualitätssicherung

Die Gültigkeit des Zertifikats ist an eine kontinuierliche Fortbildung geknüpft. So müssen Zertifikatsinhaber innerhalb von drei Jahren 24 Fortbildungspunkte nachweisen. Bei Fortbildungsseminaren entspricht 1 Punkt einer Unterrichtseinheit von 45 Minuten. Dabei müssen mindestens 14 Punkten aus dem Themenbereich Ernährung und Diätetik stammen. Es werden nur ganze Punkte vergeben.

 Punktetabelle

 Dokumentationsbogen für Teilnahmebescheinigungen

Bitte beachten Sie auch die Häufig gestellten Fragen.

DGE-Zertifikatslogo

Personen, die den Lehrgang zum „Diätetisch geschulten Koch/DGE“ bzw. zur „Diätetisch geschulten Fachkraft/DGE“ erfolgreich absolviert haben, haben die Möglichkeit, nach Abschluss eines Vertrags und gegen eine Gebühr das Nutzungsrecht am DGE-Zertifikatslogo zu erwerben.

Nutzungsrichtline

Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V.
Godesberger Allee 18
53175 Bonn
Tel: +49 228 3776 600
Fax: + 49 228 3776 800

DGE-Ernährungskreis

Weitere Informationen

Projekte der DGE im Rahmen von „IN FORM – Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung“ gefördert durch das BMEL.

Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V. © 2014 DGE.